STAND

Ein Film von Christian Gallon

Westlich von Idar-Oberstein liegt Rötsweiler-Nockenthal im Landkreis Birkenfeld. In den 30er Jahren wurden die beiden Ortschaften zusammengelegt. Heute leben hier insgesamt 500 Menschen.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Als viel befahrene B 41 ist die Saarstraße auch Teil der "Edelsteinstraße". Eine Straße auf der viel Bewegung herrscht und die bei ihren Anwohnern viel bewegt, auch deren Gefühle. Als Teil der Bundesstraße kommen die Menschen aus Rötsweiler-Nockenthal immer schnell dahin, wo sie hin wollen. Andererseits fahren Tag für Tag hier mehrere tausend Autos und Laster durch den Ort, mit dementsprechender Belastung für die Anwohner. Dennoch halten viele "ihrer" Straße die Treue. zum Teil über mehrere Generationen hinweg. So auch die Firma, die hier seit Jahrzehnten angesiedelt ist und sich auf Präzisionstechnik spezialisiert hat. Mit etwa 40 Mitarbeitern ist sie der größte Arbeitgeber in dem kleinen Ort. In dritter Generation führt der jetzige Chef das Unternehmen, das Präzisionsteile für Maschinenbaufirmen, Autozulieferer und Kliniken fertigt.

Rötsweiler-Nockenthal in Bildern:

Gleich gegenüber noch ein alteingesessener Betrieb: Den Getränkegroßbetrieb gibt es seit den 60er Jahren - der Sohn führt heute das vom Vater gegründete Unternehmen weiter. Zu den Kunden gehören Gastronomie-Betriebe und Lebensmittelgeschäfte aus der Region ebenso wie Sportvereine und Gemeinden, die Feste veranstalten. Einer, der die Straße aus dem Effeff kennt, ist ein ehemaliger Landwirt. Kurz nach seiner Pensionierung machte er seinen Motorrad-Führerschein und hat sich damit einen Lebenstraum verwirklicht. Inzwischen haben sich ihm einige andere Motorrad-Freunde aus Rötsweiler-Nockenthal angeschlossen. Eines haben ihre kleineren oder größeren Rundfahrten gemein: sie alle starten auf der Saarstraße.

STAND
AUTOR/IN