STAND

Ein Film von Lutz Näkel

Moschheim ist eine Gemeinde im unteren Westerwald nahe der Kreisstadt Montabaur. Rund 750 Einwohner leben in Moschheim, von denen viele auch im Ort beschäftigt sind. 450 Arbeitsplätze gibt es hier, vor allem in der Tongewinnung und -verarbeitung.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

In Moschheims Hauptstraße gibt es keine Tonindustrie, aber man weiß dort immer, was die Stunde geschlagen hat. Zwei große Uhren, die man eher aus größeren Städten kennt, zeigen Einheimischen und Besuchern die Zeit an. Aufgestellt hat sie ein Antiquitätenhändler, der in der Hauptstraße sein Geschäft betreibt. "Ich hab einen Uhrentick", sagt er mit einem Schmunzeln. Und nicht nur das: Er hat auch ein Faible für alte Mercedes-Fahrzeuge aus den fünfziger Jahren. Sein schönstes Stück: Eine 300er-Limousine, eine richtige Staatskarosse, wie sie auch Konrad Adenauer, Papst Johannes XXIII. oder der Schah von Persien besaßen.

Moschheim in Bildern:

Oldtimer Mercedes 300 (Foto: SWR, SWR -)
Oldtimer Mercedes 300 SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Maria Menges in ihrem früheren Dorfladen SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Friedrich Schneider SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Sein zweijähriger Urenkel fährt auch schon einen Oldtimer-Mercedes, allerdings als Tretauto: eine Nachbildung des 190er-Roadsters von 1958. Auf der Hauptstraße können aber weder er noch andere Kinder spielen, hier herrscht reger Verkehr - zu viel Verkehr, finden viele Anwohner. Sie warten schon seit langem auf eine Umgehungsstraße, bisher vergebens. Bis vor ein paar Jahren gab es noch ein Lebensmittel-Geschäft in der Hauptstraße, jetzt ist es geschlossen. Die 85-jährige Besitzerin ist heute die einzige Moschheimerin, die hier noch einkaufen geht: Die Regale sind zum Teil noch gefüllt, und so nutzt die alte Dame den ehemaligen Verkaufsraum als Speisekammer.

Karte Moschheim (Foto: SWR, SWR -)
Karte Moschheim SWR -
STAND
AUTOR/IN