STAND

Ein Film von Oliver Wittkowski

Die Gemeinde Biebern liegt im Biebertal. Die nächstgelegene Stadt ist Simmern im Südosten.

Video herunterladen (16,1 MB | MP4)

Eine muntere Sammlung von Haustüren gibt es in Biebern: Ob alt oder modern, funktional oder verspielt "ihr Stil (…) ist Aushängeschild des Eigentümers". Bei der ersten Fahrt durch das idyllisch gelegene 350-Einwohner-Dorf mit seinen zwei mächtigen Kirchen auf der Anhöhe betrachten wir dann fast zwanghaft die verschiedenen Haustüren. Sagt der Eingang ins private Reich wirklich so vieles und treffendes über die Bewohner dahinter aus?

In der Nannhausener Straße, die zum Bieberbach hinabführt, wohnen die Menschen recht dicht beieinander, Häuser – und Eingänge – verschiedenster Epochen und Stilrichtungen wechseln sich ab.

Ein kleines Eldorado für den Eingangsforscher: Da gibt es den repräsentativen historischen Schmuckeingang. Wohnen in dem gepflegten großen Bauernhaus eventuell ebenso auf Repräsentation bedachte Bieberner? Den bunten, verspielten Eingang-Touch gibt es auch. Verbergen sich dahinter ebensolche sonnigen Menschenkinder? Dann der etwas abgerockte Eingang: Sind dort Bewohner mit "freaky" Aussteigermentalität anzutreffen? Die modernistisch-geometrische Haustüre: Schwelle ins Reich von ebenso stylischen Erdenbürgern? Und: Der völlig neutrale Hauseingang. Ohne irgendwelche verräterischen Hinweise. Wer mag da hausen? Ein völlig geschmacksneutrales Wesen?

Also: Ein Hierzuland voller freundlicher Assoziationen, Vorurteile, Unterstellungen bezüglich des Menschen und seiner Haustüre im Allgemeinen und im Besonderen in der Nannhausener Straße. Und was sagt IHR Wohnungseingang über Sie aus?

STAND
AUTOR/IN