STAND

Ein Film von Katrin Wolf

Oberhonnefeld liegt im Kreis Neuwied unmittelbar an der A 3 und der B 256. Etwas mehr als 1.000 Menschen hier. Der Ort besteht aus drei Teilen: Gierend, der Gierenderhöhe und Oberhonnefeld selbst.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Die Hauptstraße verbindet die Ortsteile miteinander. Durch die gute Verkehrsanbindung haben sich auch große Unternehmen angesiedelt und so gibt es an die 400 Arbeitsplätze vor Ort. Auch Pendler finden eine gute Infrastruktur vor, so das viele junge Familien gern hierher ziehen, denn die Grundstückspreise sind noch moderat. Wer vom Rheintal hoch nach Oberhonnefeld kommt, durchquert eine hügelige Wiesenlandschaft. Am Ortseingang beginnt die Hauptstraße und dort fällt die große Kirche ins Auge. Ihre drei Glocken tragen die schönen Namen: Glaube, Hoffnung, Liebe. Die Glocken rufen bis zum heutigen Tage zum Gottesdienst, zu Beerdigungen und sonstigen festlichen Anlässen.

Oberhonnefeld-Gierend in Bildern

Und festliche Anlässe gibt es häufiger, denn Oberhonnefeld kann ein reges Vereinsleben vorweisen. Besonders in der fünften Jahreszeit werden die zahlreichen Karnevalisten aktiv. Es gibt fünf Tanzgruppen und über 150 Mitglieder im Karnevalsclub, dem "KC Weeste Näh". Am Karnevalssamstag machen die Narren mit einem Umzug die Hauptstraße zur Bühne. Normalerweise geht es ruhig zu in der Hauptstraße in Oberhonnefeld, aber ab und an kann einem auch schon mal eine Herde Alpakas begegnen. Die gehen nämlich auch regelmäßig hier spazieren.

Karte Oberhonnefeld (Foto: SWR, SWR -)
Karte Oberhonnefeld SWR -
STAND
AUTOR/IN