STAND

Ein Film von Wolfgang Bartels

Matzerath liegt in der Eifel nicht weit entfernt von Prüm. 54 Einwohner und 500 Kühe zählt das Dorf. Nur eine Straße gibt es, die alle Bauernhöfe miteinander verbindet: die Dorfstraße.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Treffpunkt mitten im Ort ist eine mächtige Eiche, die als Naturdenkmal ausgewiesen ist. Eine Kirche hat Matzerath nicht. Eine für alle – alle für eine: Alle haben dieselbe Adresse. Nur die Hausnummer wechselt. Heike Markus-Schlingmann wohnt erst seit zwei Jahren in Matzerath. Sie ist aus dem Stadtleben ins Prümer Land geflüchtet – und hat es nie bereut. Eines der alten Bauernhäuser hat Heike Markus-Schlingmann vor zwei Jahren gekauft – auch als neuen Standort für ihre Arbeit als Tierheilpraktikerin. Sie hilft verzweifelten Herrchen und Frauchen, die mit ihren Hunden nicht mehr klarkommen.

Matzerath in Bildern

Feuerwehrübung in Matzerath (Foto: SWR, SWR -)
Feuerwehrübung in Matzerath SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Kühe im Stall eines großen landwirtschaftlichen Betriebes in Matzerath SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Die kleine Kapelle in Matzerath SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Die Marienstatue in Matzerath SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Nebenan liegt eine kleine private Kapelle. Um die kümmern sich Rudolf und Margret Thommes. Der Schwiegersohn hat einst der Schwiegermutter versprochen, dass er das Kapellchen in Ehren halten wird. Denn die Kapelle hat eine besondere Geschichte. Am Ende des 2. Weltkrieges hatte die Schwiegermutter ein Gelübde abgelegt: Wenn sie alles heil übersteht, wird sie zum Dank eine Kapelle errichten. Und das hat sie auch gemacht. Und jetzt kümmern sich die Nachfahren um die Kapelle, so lange sie können.

Matzerath – das sind eigentlich acht Bauernhöfe. Einer davon gehört der Familie Hoffmann. 55 Kühe produzieren Milch – und damit den Lebensunterhalt der Familie. Sohn Leon will den Hof eines Tages übernehmen. Er macht zurzeit seine Ausbildung als Landwirt auf einem anderen Hof.

Mag Matzerath mit seinen 54 Einwohnern auch noch so klein sein – eine aktive Feuerwehr gibt es trotzdem. Einer kann sich eben auf den anderen verlassen. In Matzerath gilt: Eine für alle – alle für eine: für die einzige Straße, die es hier gibt – eben die Dorfstraße.

Karte von Matzerath (Foto: SWR, SWR -)
Karte von Matzerath SWR -
STAND
AUTOR/IN