STAND

Ein Film von Jens Doumen

Die Eifelgemeinde Illerich liegt etwa zehn Kilometer nördlich von Cochem an der Mosel. Gut 750 Menschen leben hier – Tendenz steigend. Es ist eine Gemeinschaft voller Energie und Ideen.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Landflucht ist in Illerich kein Thema. Der Ort im Landkreis Cochem-Zell verzeichnet steigende Einwohnerzahlen und pulsierendes Leben. Eines der Energiezentren des Erfolgsgeheimnisses ist die Kaisersescher Straße. Ein Ort für Anpacker und Multi-Talente. Dass der Dorfladen noch existiert verdankt Illerich der Eigeninitiative der Bürger. Sie führen das Geschäft selbst. Ein paar geringfügig Beschäftigte und ganz viele Ehrenamtliche räumen Waren ein, bedienen und Organisieren. Chef des Dorfladens ist Helmut Braunschädel, der gleichzeitig auch Bürgermeister ist.

Direkt gegenüber hat Willi Caldenhoven der ehemaligen Raiffeisenbank neues Leben eingehaucht. Vor zehn Jahren hat er dort seine Werkstatt eingerichtet und an Rente denkt der 72-Jährige noch lange nicht. Vielleicht auch, weil ihn die Musik so jung hält. Denn der Mechaniker ist auch Rock' n Roller. Und dass alle auch genug Energie haben, dafür sorgt Susanne Gilles. Ihre Physiotherapie-Praxis ist gleichzeitig auch das Fitness-Studio im Ort. Und damit auch die Steckdosen genug Energie haben, hat der Ort sich auch noch mal schnell seine eigene Stromversorgung aufgebaut.

Karte Illerich (Foto: SWR, SWR -)
Karte Illerich SWR -
STAND
AUTOR/IN