STAND

Ein Film von Thomas Keck

Weiden liegt im Hunsrück, nicht weit von Idar-Oderstein, an der Deutschen Edelsteinstraße. Mit seinen rund neunzig Einwohnern ist es ein kleiner Ort, in dem aber immer schon einiges los war. Auf der Weidener Mühle wurde einst der "Schinderhannes" gefasst.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Die Blei- und Silbererzgrube "Aurora" war im 19. Jahrhundert ein wichtiger Arbeitgeber und sicher auch ein Grund dafür, dass es in dem kleinen Dorf gleich drei Gaststätten gab. Die sind inzwischen alle zu, aber Leben herrscht hier noch immer - auf der Hauptstraße, durch die täglich der Verkehr braust. Die meisten fahren einfach durch, aber wer Weiden kennt, findet gute Gründe, auch mal hier anzuhalten.

Weiden in Bildern

Familie Faust (Foto: SWR, SWR -)
Familie Faust SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Heilpraktikerin Carmen Broese SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Wolfgang Leiser SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Zum Beispiel, um im Heu zu schlafen: Im Ferienhof Faust können so viele Menschen übernachten, wie das Dorf Einwohner hat. Man kann in der Hauptstraße auch sein Auto reparieren oder den eigenen Körper ins Lot bringen lassen - bei der Heilpraktikerin schräg gegenüber von der KFZ-Werkstatt. Und wer einfach nur Hunger hat, der bekommt in der Hauptstraße zum Beispiel Pizza. Nicht vom Italiener, sondern von einem echten Hunsrücker Koch, der das Restaurant im Bürgerhaus gepachtet hat.

Karte Weiden (Foto: SWR, SWR -)
Karte Weiden SWR -
STAND
AUTOR/IN