STAND

Ein Film von Gudrun Fünter

Vor 50 Jahren wurde Wissen an der Sieg die Stadtrechte verliehen. Gefeiert wurde damals am Rathaus in der Rathausstraße. Sie ist die wichtigste Geschäftsstraße der heute 8.400 Einwohner-Stadt und ihr Aushängeschild.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Wer aus dem Regio-Bahnhof kommt, betritt eine Straße, an der die Hochs und Tiefs der Stadtgeschichte schon immer sichtbar waren. Früher, sagt Stadtbürgermeister Berno Neuhoff, als das Wissener Walzwerk noch Europas größtes Stahlwerk war und die große Wissener Germania-Brauerei überregional bekannt, da sei die Rathausstraße eine blühende Geschäftsstraße gewesen. Doch in den 1990er Jahren kam der Niedergang: Das Walzwerk, das in Spitzenzeiten 2.500 Menschen beschäftigte, wurde geschlossen, genauso die Germania Brauerei. Kaufkraft ging verloren, noch dazu haben die Geschäftsleute der Rathausstraße mit der Konkurrenz der Internetgroßhändler und der Landflucht junger Leute zu kämpfen.

Wissen in Bildern

So stehen heute zu viele Ladenlokale leer. Doch es gibt sie, mutige Unternehmer, die sich behaupten, sogar erfolgreich investieren. Das frühere Walzwerk hinter der Rathausstraße ist nach vielen Jahren des Leerstands heute Sitz eines Logistikunternehmens. Der Firmenchef kooperiert eng mit der Stadt, half mit, eine der alten Werkhallen der Stadt zum Kulturwerk Wissen umzubauen. Ebenso investierte er, zusammen mit anderen alteingesessenen Wisser Unternehmern, in die Industriebrache Germania Brauerei. Sie ist heute ein Hotel mit großem Gastronomiebetrieb. Es tut sich was in Wissen und das tut auch der Rathausstraße gut. So gesehen ist sie auf einem gutem Weg, im Festjahr zum 50. Stadtjubiläum von Wissen.

Wissen - Karte (Foto: SWR, SWR -)
Wissen - Karte SWR -
STAND
AUTOR/IN