STAND
Hierzuland Kircheib, Elvismuseum (Foto: SWR)
Das Elvis-Museum von Jonny Winters und seiner Frau Irma Stanton ist das bunteste Haus in der Straße.
Persönliche Lebensgeschichten verbinden die Menschen in der Röttgenstraße. Fürsorge, Toleranz und Rock 'n' Roll sind prägend für ihr gutes Miteinander.
Die Besiedlung von Kircheib hat vermutlich in einer Burg, umgeben von einem Wassergraben begonnen. Die Anlage der "Motte Broichhausen" aus dem 13. Jahrhundert ist noch heute gut zu erkennen.
Der Westernreitstall existiert zwar nicht mehr, aber die frühere Besitzerin des Hofes wohnt noch in der Straße und hat drei ihrer Pferde behalten.
STAND
AUTOR/IN