STAND
Hierzuland Annweiler Ortsansicht (Foto: SWR)
Rund 7.000 Menschen sind unter den Dächern der Stadt zu Hause. Das Wahrzeichen von Annweiler ist die mächtige Burg Trifels.
Das Flüsschen Queich fließt mitten durch den Stadtkern von Annweiler. Im ehemaligen Gerberviertel klappert noch so manches Mühlrad beschaulich vor sich hin.
Daniela Töpfer und Sebastian Scheib, eine Winzerin und ein Maschinenbauingenieur, bauen mitten in der Hauptstraße ein Weingut auf.
Das Eiscafé Chelini ist ein Familienbetrieb. Matteo Chelini kam vor 50 Jahren von Mannheim nach Annweiler, um sich hier selbstständig zu machen.
Sogar ein "Naherholungsgebiet" findet sich in der Hauptstraße. So nennt Thomas Plöger das "Café Rotbart" zuweilen. 2018 hat er es eröffnet, gemeinsam mit seinem Sohn David.
STAND
AUTOR/IN