Bahnhofstraße in Armsheim

Ein Film von Elmar Babst

Dauer
Blick auf die Bahnhofstraße von Armsheim (Foto: swr -)
Die Bahnhofstraße swr -

Armsheim in Rheinhessen hat eine lange, abwechslungsreiche Vergangenheit, die sich besonders in der Bahnhofstraße noch heute dokumentieren lässt. Da ist zum einen – direkt am Anfang der Straße – die evangelische Kirche "Zum heiligen Blut". Auf einem befestigten Friedhof wurde die spätgotische Dorfkirche im 15. Jahrhundert als Wallfahrtskirche erbaut.

Das ehemalige Wasserschloss in der Bahnhofstraße (Foto: swr -)
Das ehemalige Wasserschloss in der Bahnhofstraße swr -

Wenige Schritte weiter steht ein ehemaliges Wasserschloss, das der heute 92jährige Besitzer, Wolfgang Hembel, in jahrzehntelanger Arbeit mit seinen Söhnen restauriert hat. Und weil die Bahnhöfe zu Beginn des 20 Jahrhunderts weit außerhalb der Ortschaften errichtet wurden, ist die Bahnhofstraße 1.500 Meter lang – und natürlich mittlerweile komplett bebaut. Armsheim ist heute Schienenknotenpunkt zwischen Bad Kreuznach, Bingen, Alzey und Mainz.

Armsheim Karte (Foto: swr -)
swr -
STAND