STAND
Dauer

Früher lebten die Menschen in Walterschen im Westerwald von der Landwirtschaft. Heute gibt es keinen einzigen Bauern mehr. Nun bestimmt die Drahtfabrik das Ortsbild. Die Hauptstraße in Walterschen verbindet zwei Lebenswelten: die Fabrik und den dörflichen Alltag.

STAND
AUTOR/IN