Der St.-Rochus-Weg in Flesten

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ein Film von Catherine von Westernhagen

Flesten ist ein kleiner Ortsteil von Üxheim und gehört zum Landkreis Vulkaneifel. Gerade mal 38 Einwohner leben hier.

Auch einige Zugezogene haben sich hier ihren Traum vom Leben auf dem Land erfüllt. Die werden hier aber gut integriert. Davon kann kein Geringerer als der Krimiautor Ralf Kramp ein Lied singen. Auch er hat hier vor vielen Jahren mit seiner Frau Monika ein altes Bauernhaus gekauft und in Eigenregie saniert. Hier in der Abgeschiedenheit mit Aussicht auf die Eifler Landschaft entstehen seine spannenden Krimis. Auch der Bildhauer Martin Kleppe hat sich für das ländliche Idyll in Flesten entschieden. Hier hat er die Ruhe gefunden, um seine Skulpturen zu schaffen.

Flesten in Bildern

Hierzuland Flesten Ralf und Monika Kramp (Foto: SWR)
Monika und Ralf Kramp finden in ihrem Bauernhaus den perfekten Ausgleich zu ihrem manchmal aufreibenden Berufsalltag. Bild in Detailansicht öffnen
Gegenüber der St. Rochus-Kapelle hat sich der Künstler Martin Kleppe ein altes Bauernhaus zum Wohnen und Arbeiten hergerichtet. Bild in Detailansicht öffnen
Klara Heyen ist mit ihren 86 Jahren die älteste Bewohnerin von Flesten und kümmert sich gemeinsam mit Gaby Theis um die Rochus-Kapelle. Bild in Detailansicht öffnen

In dem kleinen Dörfchen leben aber auch ganz bodenständige Unternehmer wie Dieter Theis. Der ehemalige Landwirt gründete vor 34 Jahren ein Transportunternehmen, das sein Sohn übernehmen wird. Alle wohnen hier im St.-Rochus-Weg friedlich nebeneinander und miteinander. Und in der Mitte thront die malerische St. Rochus-Kapelle, die im 19. Jahrhundert erbaut wurde.

Hierzuland Karte Flesten (Foto: SWR)
STAND