Hauptstraße in Ilbesheim

Ein Film von Bernd Schwab

Dauer
Der Ort Ilbesheim (Foto: SWR, SWR -)
Der Ort Ilbesheim SWR -

Ilbesheim liegt im Norden der Pfalz ganz nahe an der Grenze zu Rheinhessen. Das Dorf mit seinen 550 Einwohnern wurde im Jahre 773 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Früher nannte man den Ort "Ilbesheim auf dem Gleichen". Mit dem Gleichen ist eine Hochfläche gemeint, deren Böden zu den fruchtbarsten der Pfalz zählen.

Blick auf die Haupstr. (Foto: SWR, SWR -)
Blick auf die Haupstraße SWR -

In der Nordpfalz ist daher der Ausspruch geläufig "Ilbesheim uff'm Gleiche, do wohne lauter Reiche, hätten se Wasser un Holz, wär'n se noch mo so stolz". Der Reichtum der Gemeinde spiegelt sich in der Hauptstraße des Dorfes wieder. Die Kirche hier ist etwas höher, das ehemalige Schulhaus etwas größer und viele Bauernhäuser etwas üppiger als in den Nachbargemeinden.

Das Gasthaus Roos: Ein Treffpunkt für Jung und Alt (Foto: SWR, SWR -)
Das Gasthaus Roos: Ein Treffpunkt für Jung und Alt SWR -

Kurios: Obwohl es auf der Gemarkung von Ilbesheim keine Weinberge gibt, haben sich gleich zwei Weinbaubetriebe im Ort angesiedelt. Kurioses findet sich auch hinter dem ehemaligen Bäckergemeinde: Ein mächtiger vier Meter hoher Backofen, der mittlerweile unter Denkmalschutz steht. Eine Institution liegt, je nach Blickpunkt, am Anfang bzw. am Ende der Hauptstraße - das Gasthaus Roos. Vor 25 Jahren haben es die Besitzer gegründet. Inzwischen ist es weit über die Grenzen des Ortes hinaus bekannt.

Karte von Ilbesheim (Foto: SWR, SWR -)
Karte von Ilbesheim SWR -
STAND