Die Kaiserstraße in Einsiedlerhof

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ein Film von Sabine Keller

Einsiedlerhof ist der westlichste Stadtteil von Kaiserslautern und hat circa 1300 Einwohner. Wie viele es genau sind, weiß niemand, denn die Mitarbeiter der nahe gelegenen Air Force, die hier leben, sind nicht meldepflichtig.

Kaum eine andere Gemeinde im Umkreis von Kaiserslautern ist so sehr von den Amerikanern geprägt wie der Einsiedlerhof. In der Kaiserstraße gibt es unzählige Autohändler mit amerikanischen Automarken, einen Barber Shop und viele Restaurants. Die Kaiserstraße ist die Haupt- und Durchfahrtsstraße.

Einsiedlerhof in Bildern

hierzuland Einsiedlerhof Ein Platz im Grünen (Foto: SWR)
Das Haus des Ortsvorstehers hat - wie so viele Häuser in der Kaiserstraße - einen großen Hintergarten. Die große Mauer schützt vor dem Straßenlärm. Bild in Detailansicht öffnen
In der Kaiserstraße findet man viele Autohändler, die sich auf amerikanische Kunden spezialisiert haben. Bild in Detailansicht öffnen
Hinweise auf Gebrauchtwagen sind oft in englischer Sprache. Bild in Detailansicht öffnen
Im Bürgerhaus treffen sich vor allem die Einheimischen. Einmal in der Woche findet hier ein Gymnastik-Kurs statt. Bild in Detailansicht öffnen

Dörfliches Leben vermutet man hier kaum, aber auch in Einsiedlerhof gibt es ein sehr aktives Vereinsleben und eine Theatergruppe. Treffpunkt für alle ist das Bürgerhaus in der Kaiserstraße. Das ist allerdings zu klein und die Gemeinde kämpft seit 30 Jahren für einen größeren Saal.

Einsiedlerhof Karte (Foto: SWR)
Einsiedlerhof Karte
STAND