Die Hauptstraße in Sonnschied

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ein Film von Rosetta Reina

Sonnschied liegt im Kreis Birkenfeld, sieben Kilometer von Kirn entfernt. Die Gemeinde wartet mit zwei Besonderheiten auf: Es ist die kleinste und die am höchsten gelegene Gemeinde des Kreises auf rund 400 Metern über dem Meeresspiegel. So sind die Sonnschieder sehr stolz auf ihre Ausblicke und auch auf die vielen Sonnenstunden, die sie tatsächlich haben.

Sonnschied in Bildern

Hierzuland Sonnschied Stolleneingang (Foto: SWR)
Ein paar Meter von der Hauptstraße entfernt gehts unter die Erde. Paul Schneider geht zusammen mit Bürgermeister Bernhard Bender in den sogenannten Wasserstollen. Bild in Detailansicht öffnen
Vor bald 200 Jahren angelegt, sammelten hier die Sonnschieder lange Zeit kostbares Trinkwasser. Bild in Detailansicht öffnen
Zwei mal im Monat tauschen sich einige Frauen aus der Gemeinde aus, planen Ausflüge und sorgen füreinander. Bild in Detailansicht öffnen
Alte Bücher sind seine Leidenschaft. Rund 25.000 Exemplare hat Peter Gerlach zusammengetragen, von Flohmärkten, Haushaltsauflösungen oder Schenkungen. Bild in Detailansicht öffnen

Hier hat sich ein gemütliches Wohnparadies entwickelt. Viele gehen im nahe gelegenen Kirn der Arbeit nach und leben ganz weit oben auf dem Hunsrück. Klein aber fein, besticht Sonnschied durch etliche Kleinode: Das Antiquariat, alte Fachwerkhäuser oder ein Wasserstollen können Geschichten erzählen.

Hierzuland Sonnschied Karte (Foto: SWR)
Karte Sonnschied
STAND