Die Hauptstraße in Rimsberg

Dauer

Ein Film von Uwe Reiter

Rimsberg liegt im Nationalpark Hunsrück Hochwald und gehört zur Verbandsgemeinde Birkenfeld. Das Dorf hat 123 Einwohner, keine Infrastruktur, aber ein schönes Gemeindehaus, auf das die Bewohner stolz sind.

Rimsberg ist ein Wohndorf, das von Wald und Wiesen umgeben ist. Die Natur spielt hier eine große Rolle und trägt zur Lebensqualität des Ortes bei. Rundherum gibt es viele Wanderwege, die die Menschen hierher locken. Die Hauptstraße ist die Lebensader des Dorfes. Wir stellen einen Auszubildenden vor, der einen mobilen Hühnerstall hat, einen Sammler einheimischer Achate, eine Züchterin von Elo-Hunden und ein Ehepaar, das einen alten Bauernhof renoviert.

Rimsberg in Bildern

Jamie Kolling mit Dorfkindern (Foto: SWR, SWR -)
Jamie Kolling mit Dorfkindern SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Achate SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Philipp Helm und sein mobiler Hühnerstall. SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Das Ehepaar ist hierher gezogen, weil es viel Platz für seine Pferde braucht: zwei Kaltblüter und ein Warmblüter, die eine große Attraktion für die Kinder im Dorf sind. Alles Menschen, die sich bewusst für diese großzügig angelegte Straße mit viel Platz zwischen den Häusern entschieden haben, für diesen Ort und diese Landschaft. Menschen, die hier nicht mehr weg wollen.

Karte Rimsberg (Foto: SWR, SWR -)
Karte Rimsberg SWR -
STAND