Die Hauptstraße in Mauden

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ein Film von Lutz Näkel

"Mauden, Mauden, große Stadt, die nur achtzehn Häuser hat, mit dem Backes neunzehn." Mit diesem Reim machten sich in vergangenen Zeiten die Kinder der umliegenden Ortschaften über das kleine Mauden lustig.

Das mit den achtzehn Häusern stimmt schon lange nicht mehr, Mauden ist in den letzten Jahren gewachsen, aber mit 120 Einwohnern immer noch ein kleines Westerwald-Dorf. Aber es ist auch ein junges Dorf - es gibt außergewöhnlich viele Kinder und Jugendliche dort.

Die Hauptstraße ist der alte Teil von Mauden, hier steht tatsächlich noch der im Reim erwähnte Backes, und er wird auch noch genutzt: Nicht nur Brot und Kuchen backt man regelmäßig, die Maudener Jugend macht dort auch gerne mal eine Pizza-Party. In Schuss gehalten wird der Backes, und nicht nur der, vom Maudener Gemeinderat, der gleichzeitig auch Bautrupp und Reinigungsmannschaft des Orts ist.

Mauden in Bildern

hzl-Mauden-Ortsansicht (Foto: SWR)
Mauden ist ein kleiner Ort im Norden des Westerwalds. Bild in Detailansicht öffnen
Die Wasserrutsche mitten im Ort ist die Feriengaudi für den Maudener Nachwuchs. Bild in Detailansicht öffnen
Die Hauptstraße ist der alte Teil von Mauden und hier steht auch der "Backes", der immer noch in Betrieb ist. Bild in Detailansicht öffnen
Im Backes sorgt die Jugend gemeinsam mit den Älteren für leckeren Nachschub aus dem Steinofen. Bild in Detailansicht öffnen

Angeführt von Bürgermeister Achim Reeh hält der Gemeinderat Mauden gepflegt und attraktiv. Nur in einer Sache können sie wenig ausrichten: Der Straßenbelag der Hauptstraße ist in einem erbärmlichen Zustand. Aber da die Hauptstraße Teil der Landesstraße L 280 ist, müsste das Land für die Sanierung aufkommen. Passiert ist bisher aber nichts.

hzl-Mauden-Karte (Foto: SWR)
STAND