Die Hauptstraße in Lochum

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ein Film von Nadine Bühler

Lochum gehört zur Verbandsgemeinde Hachenburg und liegt nahe der Westerwälder Seenplatte. Der Ort wurde 1048 erstmals urkundlich erwähnt.

Heute leben im Dorf etwa 300 Menschen. Entlang der Hauptstraße wohnen Ur-Lochumer und Neubürger Tür an Tür. Sprachbarrieren sind keine Seltenheit, denn im Dorf wird "Wäller Platt" gesprochen.

Lochum in Bildern

Hierzuland Lochum Kneipe (Foto: SWR)
Um die Lochumer in der Dorfgaststätte zu verstehen, bräuchte man einen Dolmetscher oder einen kleinen Sprachkurs. Bild in Detailansicht öffnen
Stefan Zydek ist Kunstschmied. In der Hauptstraße hat er eine alte Schmiede neu belebt. Bild in Detailansicht öffnen
Er verwandelt Eisen in schmuckvolle Zäune oder Figuren. Bild in Detailansicht öffnen

"Wäller Platt" ist übrigens nicht gleich "Wäller Platt". In jedem Dorf klingt der Dialekt anders. "Lochumerisch" will gelernt sein. Um die Lochumer in der Dorfgaststätte zu verstehen, bräuchte man als Auswärtiger einen Dolmetscher oder einen kleinen Sprachkurs. Zum Glück gibt es im Dorf einen echten Wäller-Platt-Spezialisten.

Hierzuland Lochum Karte (Foto: SWR)
Karte Lochum
STAND