Die Hauptstraße in Leideneck

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ein Film von Gudrun Fünter

Leideneck liegt in der Nähe von Simmern im Hunsrück. 260 Menschen wohnen auf einem Hochplateau rund um die evangelische Kirche. Ortsbild prägend sind alte Bauernhäuser und Neubauten mit Holzrahmen unterm Putz, die jetzt an Leidenecks Hauptstraße gebaut werden.

Die Hauptstraße ist eine belebte Verkehrsachse. Ein Reifenhandel, eine Dachdeckerei und eine Zimmerei sind ansässig. Die Hauptstraße ist aber auch eine geliebte Heimat. Hier hat sich eine junge Floristin einen Traum erfüllt: Sie hat ihre Scheune zur "Zauberblume", zum Hofladen für Blumen und Dekorationsartikel umgebaut, und kann so Beruf und Familie gut unter einen Hut bringen. Ihre Kinder sollen eine so glückliche Kindheit auf dem Land haben, wie sie selbst früher in Leideneck hatte.

Leideneck in Bildern

HZL Leideneck Ortsansicht (Foto: SWR)
In der Hunsrückgemeinde wohnen rund 260 Menschen auf einem Hochplateau rund um die evangelische Kirche. Bild in Detailansicht öffnen
Die Kinder haben viel Spaß beim Tischtennistraining. Trainerin Janine Kütz ist auch in Leideneck groß geworden und arbeitet jetzt beim Deutschen Tischtennisbund. Bild in Detailansicht öffnen
Sechzig Kilo Zwiebeln schälen für das Zwiebelkuchenfest der Feuerwehr. Draußen zu schälen hilft gegen tränende Augen. Bild in Detailansicht öffnen
Viele Leidenecker engagieren sich beim traditionellen Zwiebelkuchenfest der Feuerwehr. Und der leckere Zwiebelkuchen kommt bei allen gut an. Bild in Detailansicht öffnen

Angebote für Kinder macht zum Beispiel der Tischtennisverein im Bürgerhaus. Eine junge Frau, die im Verein groß geworden ist, hat mittlerweile Sportmanagement studiert und arbeitet in Frankfurt für den Deutschen Tischtennisbund. So kommt es, dass Leidenecker Spieler und Spielerinnen in den Promotion-Videos "Faszination Tischtennis" des Deutschen Tischtennisbunds zu sehen sind. Auch die junge Sportmanagerin ist sehr heimatverbunden, kommt immer am Wochenende, um in Leideneck die Jugend zu trainieren.

Das Dorf ist derzeit kinderreich, 2019 wurden so viele Kinder geboren wie zuletzt 1955, Landleben erscheint vielen der jungen Familien attraktiv. Wohl auch deshalb engagieren sie sich beim traditionellen Zwiebelkuchenfest der Feuerwehr. Denn nicht nur die junge Floristin an der Hauptstraße sieht in Leideneck eine geliebte Heimat.

HZL Leideneck Karte (Foto: SWR)
HZL Leideneck Karte
STAND