Die Hauptstraße in Hütterscheid

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ein Film von Elmar Babst

Hütterscheid ist eine Gemeinde in der Nähe von Bitburg in der Eifel. Geografisch liegt Hütterscheid exakt auf der Höhe von Mainz, nur weiter westlich. Mitten durch den Ort verläuft der 50. Breitengrad.

Knapp 180 Menschen leben in der Eifelgemeinde. Heute weniger als in den letzten 100 Jahren, dennoch muss das Willkommens-Schild wieder versetzt werden - Richtung Ortseingang. Obwohl immer weniger Menschen hier wohnen, gibt es immer mehr Häuser; schöne große Einfamilienhäuser mit viel Grün drumherum. Einer teilt diese große Grünfläche mit zwei Hirschen, die hier handzahm heranwachsen.

Hütterscheid in Bildern

HZL-Hütterscheid Ortsansicht (Foto: SWR)
Die kleine Gemeinde liegt in der Eifel, zwischen Bitburg und der Grenze zu Luxemburg. Bild in Detailansicht öffnen
Toni Loscheider malt für sein Leben gerne - am liebsten Filmplakate. Bild in Detailansicht öffnen
Außerdem teilt er seine Grünfläche mit den Hirschen "Grace und Kelly", die hier handzahm heranwachsen. Bild in Detailansicht öffnen
Im "Hütterscheider Hof" treffern sich vor allem Motorradfans. Bei Niederländern, Belgiern und Luxemburgern ist das Gasthaus ein liebgewonnenes Urlaubsziel. Bild in Detailansicht öffnen


Andere nutzen die Natur, um ausgiebige Wanderungen und Motorradtouren zu unternehmen. Deshalb kam auch einst ein Holländer mit seiner Frau nach Hütterscheid und ist dann im Dorf geblieben. Im altehrwürdigen "Hütterscheider Hof" beherbergt er heute als Wirt seine Landsleute. Mittelpunkt des Dorfes ist noch immer die katholische Kapelle, die vor 10 Jahren aufwendig restauriert wurde.

HZL-Hütterscheid Karte (Foto: SWR)
STAND