Die Forststraße in Arzheim

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ein Film von Lutz Näkel

Arzheim ist ein Stadtteil von Koblenz. Es liegt rechtsrheinisch am östlichen Rand der Rhein-Mosel-Stadt und hat 2.200 Einwohner.

Arzheim ist ein Teil der Großstadt Koblenz, und trotzdem ist es irgendwie das Dorf geblieben, dass es bis Anfang der Siebzigerjahre offiziell noch war. 1970 wurde Arzheim nach Koblenz eingemeindet, gegen den Willen eines großen Teils der Einwohner. Heute haben sie sich mit der Situation arrangiert, aber die Arzheimer haben ihre eigenen Traditionen bewahrt. In der Forststraße ist das besonders spürbar. Die beginnt am „Spillesje“, dem alten Dorfplatz, an dem Jahr für Jahr der Kirmesbaum aufgestellt wird.

Früher wurde hier auch die Kirmes gefeiert, das ist heute nicht mehr möglich, da der Straßenverkehr stark zugenommen hat. Seit dem Mittelalter ist dieser Platz das Herz von Arzheim, hier wurde Gericht gehalten und hier stand die erste Schule des Ortes. Vom „Spillesje“ geht die Forststraße dann Richtung Osten zum Ortsrand, erst sanft, dann immer steiler ansteigend. Das kann den Anwohnern im Winter Probleme machen, bei Eis und Schnee müssen sie ihre Autos auch schon mal stehen lassen.

Arzheim in Bildern

Hierzuland Wolfram Wilde mit seiner Tochter Paula (Foto: SWR)
Ortsvorsteher Wolfram Wilde ist erst seit wenigen Monaten im Amt, aber in Arzheim ist er fest verwurzelt. Manchmal begleitet ihn auch seine Tochter ins Büro. Bild in Detailansicht öffnen
Carmen Kohlroß geht in Arzheim ihren "Spinnereien" nach. Sie verkauft Wolle und bringt anderen den Umgang mit dem Spinnrad bei. Bild in Detailansicht öffnen
Der Turnverein Arzheim hat 800 Mitglieder und betreibt bei der Turnhalle auch die einzige Gaststätte Arzheims. Bild in Detailansicht öffnen

Der Traktor von Sandra und Michael Best ist dann das einzige Fahrzeug, das in der Forststraße noch unterwegs ist. Der Chemie-Ingenieur und die Ex-Stewardess betreiben hier einen Bio-Bauernhof. Sie pflanzen Kartoffeln an und züchten schottische Highland-Rinder. Die weiden dort, wo die Forststraße in Freiflächen und Waldgebiete übergeht und damit ihrem Namen alle Ehre macht.

Hierzuland Karte Arzheim (Foto: SWR)
Karte Arzheim
STAND