Die Dorfstraße in Moritzheim

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ein Film von Christian Gallon

Moritzheim ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Cochem-Zell, etwa zehn Kilometer von der Mosel entfernt. In dem Hunsrückdorf leben knapp 150 Einwohner.

Drei Straßen führen durch Moritzheim, eine davon ist die Dorfstraße; sie ist gerade mal 400 Meter lang. Einziger Betrieb ist die Dachdeckerfirma Kaspari, die seit 1976 existiert. Stark engagiert sind die Mitglieder des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr, die den Ort "in Schuss halten". Aktuell gestalten sie den Vorplatz am Dorfgemeinschaftshaus, ein Projekt, das im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms mit EU-Mitteln gefördert wird.

Moritzheim in Bildern

Hierzuland Moritzheim Ortsansicht (Foto: SWR)
Moritzheim liegt in der Mosel-Hunsrück-Region. Gegründet wurde das Dorf 1839 von einigen Familien, die von der Mosel hierherkamen. Bild in Detailansicht öffnen
Die Gemeinde ist auch für junge Familien attraktiv. In diesem Jahr wurden gleich vier "neue" Moritzheimer geboren. Bild in Detailansicht öffnen
Gemeinsam anpacken ist das Motto in Moritzheim. Aktuell gestalten einige Freiwillige den Vorplatz am Dorfgemeinschaftshaus. Bild in Detailansicht öffnen
Stephan Kaspari ist der Dachdecker im Ort. Etliche Häuser hat er hier mit seinen Mitarbeitern schon gedeckt. Bild in Detailansicht öffnen

Namensgeber des Ortes ist der preußische Landrat des Kreises Zell, Friedrich Alexander Moritz. Er half dreißig obdachlos gewordenen Familien nach einem Großbrand im nahen Senheim, sich hier anzusiedeln. Als Dank für seine Unterstützung wurde der Ort dann in „Moritzheim“ umbenannt. Und die kleine ruhige Gemeinde ist auch heute für junge Familien attraktiv, so wurden im vergangenen Sommer gleich vier Moritzheimer geboren.

Hierzuland Moritzheim Karte (Foto: SWR)
Karte Moritzheim
STAND