Am Ring in Wolfstein

Ein Film von Bernd Schwab

Dauer
Wolfstein (Foto: SWR, SWR -)
Wolfstein SWR -

Wolfstein liegt zwischen Idar-Oberstein und Kaiserslautern im Königsland. Im Jahr 1275, ein Jahr früher als Kaiserslautern, erhielt der Ort seine Stadtrechte durch Rudolf von Habsburg. Ein geschichtsträchtiges Pflaster ist es also, das Städtchen an der Lauter. Das zeigt sich besonders gut in den zahlreichen historischen Gebäuden der Stadt. Da gibt es ein barockes Rathaus, uralte Fachwerkhäuser, eine historische Stadtmühle und nicht zuletzt die Ruine Alt Wolfstein.

Am Ring (Foto: SWR, SWR -)
Am Ring SWR -

Unterhalb des Gemäuers liegt die Straße "Am Ring". Sie umschließt, nomen est omen, ringförmig das historische Stadtzentrum. Bis vor einigen Jahren quälte sich hier noch der Verkehr der B 270 hindurch. Seit die Umgehungsstraße fertig ist, wurde es deutlich ruhiger in der Straße – gut für die Anwohner. Doch für manches Geschäft bedeutete das den Anfang vom Ende. Zurzeit stehen viele Läden leer.

Uralte Fachwerkhäuser (Foto: SWR, SWR -)
Das älteste Haus in der Stadt. SWR -

Doch hier und da tut sich was. Einige Bürger stellen sich dem Trend entgegen. Denn in der Straße gibt es Menschen mit Ideen, Tatkraft und Visionen. Das verbindet die Menschen "Am Ring".

Karte Wolfstein (Foto: SWR, SWR -)
Karte Wolfstein SWR -
STAND