Gewitter im Kopf

Wie man Epilepsie behandelt

Stand

Video herunterladen (117,9 MB | MP4)

Sie zählt zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen: Epilepsie.  Kinder und Menschen über sechzig sind besonders oft betroffen. Auslöser können Unfälle oder auch Schlaganfälle sein. Die Symptome sind sehr vielfältig, Zuckungen, aber auch plötzliche Abwesenheit oder starke Übelkeit zählen dazu.  Medikamente und in manchen Fällen auch Operationen können Betroffenen helfen.

Die Makuladegeneration: Veränderungen im Zentrum des Sehens Wenn sich beim Lesen die Zeilen krümmen

An Makuladegeneration erkranken in Deutschland schätzungsweise jedes Jahr 50.000 Menschen. 5000 werden jährlich als Folge blind.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Stand
AUTOR/IN
SWR Fernsehen