Veränderte Corona-Regeln ab 14. Januar 2022

Häusliche Quarantäne wird verkürzt

STAND

Virologen und Politiker warnen: Es infizieren sich immer noch zu viele Menschen mit Corona. Damit das öffentliche Leben nicht zusammenbricht, hat die Bundesregierung veränderte Regeln auch für die häusliche Quarantäne beschlossen, die ab 14.01.22 in Rheinland-Pfalz gelten sollen.

Video herunterladen (19 MB | MP4)

Neuerungen in der Gastronomie

Auch für den Besuch der Gastronomie gibt es Neuerungen: Im Rahmen der 2G-plus-Regelungen sollen auch Menschen, die "frisch" geimpft sind, von der Testpflicht befreit werden. "Frisch" geimpft heißt: Vor weniger als drei Monaten doppelt geimpft bzw. genesen oder nach einer doppelten Impfung genesen. Für diese Gruppe gilt nun dieselbe Ausnahmeregelung wie für Geboosterte.

Rheinland-Pfalz

Nach Bund-Länder-Beschlüssen zu Corona Neue Quarantäne-Bestimmungen in Rheinland-Pfalz in Kraft

Die neuen Corona-Bestimmungen in Rheinland-Pfalz sind am Freitag in Kraft getreten. Das betrifft vor allem die Quarantäne-Regeln. Die Quarantänezeit wird verkürzt.  mehr...

Corona-Pandemie Impfpflicht im Kampf gegen Corona?

Die Corona-Zahlen steigen, die Intensiv-Stationen sind am Limit - aber die Impfquote stagniert. Ist eine Impfpflicht der Ausweg?  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Deutschland

Die neue Virus-Variante aus Südafrika erobert die Welt Omikron: Das ist über die neue Corona-Variante bekannt

Die in Südafrika entdeckte Omikron-Variante ist mittlerweile in vielen Ländern angekommen. Das ist bislang über sie bekannt.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN