Projektstart in Mainz und Trier

Wie Abwasser-Monitoring Corona ein Schnippchen schlagen soll

STAND

In Mainz und Trier startet eine Art Abwasser-Monitoring, das helfen soll, dem Coronavirus immer einen Schritt voraus zu sein.

Video herunterladen (12,1 MB | MP4)

Sich draußen wieder mit anderen treffen können, ins Café gehen oder reisen: Die Lockerungen bringen ein Stück Freiheit zurück. Damit das so bleibt, müssen wir aber aufpassen. Dem Corona-Virus, das immer noch in der Welt ist, einen Schritt voraus zu sein.

In Mainz und Trier startet ein Projekt, dass genau das möglich machen könnte.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen