Bundestagswahl 2021

So geht Briefwahl

Stand

Die Bundestagswahl 2021 wird besonders sein. Sie findet statt unter Pandemie-Bedingungen. Für viele Wählerinnen und Wähler ein Grund, ihre Stimme per Brief abzugeben. Ein einfacher Vorgang.

Video herunterladen (12,3 MB | MP4)

Wer per Brief abstimmen möchte, muss sich im Vorfeld die Briefwahlunterlagen besorgen. Die kann man beim zuständigen Wahlamt anfordern. Wie das geht, steht in der sogenannten Wahlbenachrichtigung, die jeder Wahlberechtigte von seinem zuständigen Wahlamt im Vorfeld der Wahl zugeschickt bekommt.

So kann man die Briefwahlunterlagen beispielsweise per Mail anfordern. Oder man scannt mit dem Smartphone den auf der Wahlbenachrichtigung abgedruckten QR-Code. Der leitet einen weiter auf die entsprechende Internetseite, auf der die Bestellung eingegeben werden kann. Aber auch die persönliche Abholung von Briefwahlunterlagen ist möglich. Die liegen im Wahllokal der zuständigen Verwaltung der Stadt oder Verbandsgemeinde für jeden Wahlberechtigen bereit.

So geben Sie Ihre Stimme per Brief ab

Die Briefwahlunterlagen bestehen aus mehreren Teilen: Wahlschein, Merkblatt, Stimmzettel sowie einem blauen und einem roten Briefumschlag. Wie genau die Stimmabgabe funktioniert, wird auf dem mitgelieferten Merkblatt erklärt.

Der ausgefüllte Stimmzettel wird im blauen Umschlag verpackt. Dieser kommt dann zusammen mit dem unterschriebenen (!) Wahlschein bzw. der eidesstattlichen Erklärung in den roten Umschlag. Wichtig: Rechtzeitig versenden, damit die Stimme zur Bundestagswahl am 26.09.2021 mitausgezählt werden kann.

Wählen im Flutgebiet

In den Flutgebieten an der Ahr müssen Wahlberechtigte einen Wohnungswechsel selbst - am besten per Mail - dem zuständigen Wahlbüro melden. Im Anschluss werden die Wahlbenachrichtigungen an die neue Adresse verschickt.

Um die Wahl auch im Flutgebiet zu gewährleisten, machen ab dem 13.09. 2021 Wahl-Busse in den betroffenen Orten Station. Dort kann man dann unbürokratisch wählen. Standorte und Zeiten werden noch bekanntgegeben.

Stand
AUTOR/IN
SWR Fernsehen