Wegfall des Nebenkosten-Privilegs

Wer Kabel will, muss zum 1. Juli aktiv werden

Stand

Video herunterladen (79,3 MB | MP4)

Nebenkosten-Privileg bedeutet, dass Vermietende bisher die Kabel-TV -Gebühren über die Nebenkosten abgerechnet haben - egal ob Mietende das wollten oder nicht. Ab 1. Juli haben alle Mietenden die freie Wahl, welche Fernsehempfangsart sie nutzen wollen.

Fernsehempfang für Mietende Das ändert sich beim Kabelfernsehen ab Juli 2024

Wer in Deutschland zur Miete wohnt, zahlt oft für Kabelfernsehen bei den Nebenkosten mit. Dieses Nebenkostenprivileg fällt ab Juli 2024 weg. Was Mieter jetzt wissen sollten.

Kaffee oder Tee SWR

Stand
Autor/in
SWR Fernsehen