Ausflugsziele in Rheinland-Pfalz

Kloster Maria Laach

STAND
Kloster Maria Laach (Foto: imago images, imago 84947729/blickwinkel)
Kloster Maria Laach imago 84947729/blickwinkel

Die weltbekannte Klosterkirche der Benediktiner-Abtei Maria Laach zählt zu den schönsten romanischen Baudenkmälern Deutschlands.

Vor etwa 13.000 Jahren entstanden

Zum Kloster, in dem heute 60 Benediktinermönche leben, gehört außerdem eine große Gärtnerei, verschiedene Handwerksbetriebe, ein landwirtschaftliches Gut mit Bioladen und ein Hotel. Die Abtei liegt am Rande des Laacher Sees in der Vulkaneifel.

Vor etwa 13.000 Jahren entstand durch einen gewaltigen Ausbruch des Laacher See-Vulkans hier die jüngste Landschaft Deutschlands. Auf einem 14 Kilometer langen Rundweg durch das Naturschutzgebiet kann man den Laacher See umwandern, Ruder- oder Tretboot fahren und baden.

STAND
AUTOR/IN