Geht's vielleicht auch ohne?

Aluminium im Deo und im Alltag vermeiden - Gründe und Tipps

STAND

Video herunterladen (11,1 MB | MP4)

Das Bundesinstitut für Risikobewertung warnte vor möglichen gesundheitlichen Risiken, die von aluminiumhaltigen Deos ausgehen sollen. 2020 wurde diese Warnung wieder zurückgenommen. Andere Institute bewerten den Stoff - nicht nur in Deos - nach wie vor kritisch.

Gerade im Hochsommer sind Deodorants unser täglicher Begleiter. Morgens, nach dem Duschen aufgetragen, sollen sie den Tag über Schweiß und Körpergeruch fernhalten. Viele dieser Deos aber enthalten Aluminiumsalze.

Weniger schwitzen und riechen mit Nivea oder seinen Rivalen? Populäre Deos im hautnahen Vergleich

Schwitzen ist etwas Gutes. Der Körper kühlt seine Temperatur herunter. Doch bei längerem Hautkontakt kann Schweiß unangenehm riechen. Deshalb greifen viele Menschen zu Deos.  mehr...

MARKTCHECK checkt... Nivea SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN