"Erdbeben" in der katholischen Kirche im Bistum Speyer

Großes Echo auf Rücktritt von Generalvikar Sturm

STAND

Video herunterladen (16,3 MB | MP4)

Er habe keine Hoffnung mehr auf Veränderungen in der katholischen Kirche. Das gab Generalvikar Andreas Sturm als Grund an für seinen Rücktritt und Kirchenaustritt. Ein großes Echo unter den Gläubigen fand die Aktion.

Speyer

Paukenschlag im Bistum Speyer Speyerer Ex-Generalvikar Sturm: Rücktritt war "Befreiungsschlag"

Der Rücktritt des Speyerer Generalvikars Andreas Sturm hat für Aufsehen gesorgt. Im SWR-Interview spricht der 47-Jährige über die Gründe, darüber, was die katholische Kirche braucht und warum er sich auf eine Beziehung freut.  mehr...

Speyer

Bistum Speyer Zurückgetretener Generalvikar Sturm: Habe den Zölibat verletzt

Der zurückgetretene Generalvikar des katholischen Bistums Speyer, Andreas Sturm, hat nach eigenen Angaben schon in Beziehungen gelebt und den Zölibat verletzt.  mehr...

Speyer

Ex-Generalvikar Andreas Sturm "Ich muss nicht immer gegen Windmühlen kämpfen"

Andreas Sturm hat mit seinem Austritt aus der katholischen Kirche ein Beben ausgelöst. Im SWR Interview erläutert der ehemalige Generalvikar seine Gründe.  mehr...

Umgang mit Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche Missbrauchsgutachten hat auch Folgen für Gläubige in Rheinland-Pfalz

Die neuesten Veröffentlichungen zum Missbrauch in der katholischen Kirche wiegen schwer. Generalvikar Andreas Sturm traut sich schon nicht mehr, von "unserer" Kirche zu sprechen.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN