300 Essensportionen am Tag

Früher Verkäufer aus dem Wagen, heute Helfer im Ahrtal

STAND

Video herunterladen (8,2 MB | MP4)

Vor der Flut ist Yannick Schlottau mit seinem Verkaufswagen einmal pro Woche durch das Ahrtal gefahren, um unverpackte Lebensmittel zu verkaufen. Jetzt fährt er in die gleiche Region, hat aber aber bis zu 300 Portionen Essen dabei, das er aus gesammelten Spenden zubereitet hat, und verteilt es kostenlos.

Altenburg

Finanziert durch Spenden Peter Koch kocht ehrenamtlich für Helfer und Anwohner an der Ahr

Über zwei Stunden Fahrt nimmt Peter Koch auf sich, um aus dem Westerwald nach Altenburg zu fahren. Dort kocht er ehrenamtlich und versorgt Helfer und Anwohner kostenlos mit Essen.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

"Es geht an die Substanz." Wie ein Caterer aus dem Münsterland an der Ahr hilft

Stephan Albert hat im Münsterland alles stehen und liegen lassen, um im Ahrtal für die Menschen zu kochen. Unterstützt wird er von Spenden, die auch der Campingplatz Am Ahrtor einsammelt.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

"Eine kleine Oase" Hotelier baut Containerdorf für Helfende im Flutgebiet

Alexander Zimmermann baut auf eigene Kosten ein Containerdorf für Helfende im Flutgebiet, die ins Ahrtal kommen.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN