Vom Wettbewerbssportler in den Rollstuhl

Durch Long Covid wird Jakob (11) plötzlich zum Pflegefall

STAND

Nach seiner Covid-Erkrankung im März 2022 hat sich das Leben des 11-jährigen Jakob Eiserloh und seiner alleinerziehenden Mutter Daniela dramatisch geändert. Der einst leidenschaftliche und erfolgreiche Radsportler kann kaum noch laufen, ist schulunfähig. Seine Mutter kämpft um eine angemessene Therapie.

Jakob war bereits zweimal gegen Covid-19 geimpft, als er sich mit dem Virus infizierte.

"Früher bin ich manchmal 65 Kilometer mit dem Rad gefahren, jetzt kann ich gerade mal 50 Meter gehen. Ich hatte auch immer Super-Noten: Einsen und Zweien. Jetzt kann ich keine 5 plus 6 zusammenzählen."

Jakob Eiserloh ist 11 und hat Long Covid. (Foto: SWR)
Jakob ist oft traurig: "Dann komme ich zu Mama und weine, weil ich das nicht mehr machen kann."

Neun Monate Wartezeit für Long-Covid-Reha

Wegen des chronischen Erschöpfungszustands kämpft die Mutter um eine Reha für Jakob. Von der Deutschen Rentenversicherung hat sie eine Bewilligung für eine Klinik im Allgäu bekommen - Therapiebeginn in neun Monaten.

"Es ist eine Mischung aus Hilflosigkeit und großer Wut, weil man nicht richtig geholfen bekommt, zumindest mein Kind nicht."

Die Wartezeit beträgt auch bei anderen Kliniken mindestens sechs Monate. Nicht so in einer Spezialklinik für Long-Covid-Kinder in Österreich.

20.000 Euro für Long-Covid-Kinderklinik über Spenden

Doch die Therapie-Kosten von 20.000 Euro übersteigen die Möglichkeiten der Alleinerziehenden. Deshalb hat sie eine Spendenaktion ins Leben gerufen, bei der genug Geld zusammen kam. Mutter und Sohn sind glücklich und legen viel Hoffnung in die Therapie.

Aber nicht nur das Geld hilft Mutter und Sohn, sondern auch die zahlreichen mitfühlenden und mutmachenden Kommentare:

„Durch die Spendenaktion haben wir so viel Herzlichkeit erfahren. So oft sitzen wir zusammen auf der Couch und sind den Tränen nahe."

Jakobs Long Covid ist heilbar

Ärzte prognostizieren Jakob einen Heilungsverlauf von etwa zwei Jahren. Daniela Eiserloh hofft, dass die Reha in Österreich den Verlauf beschleunigen wird und Jakobs sehnlichster Wunsch in Erfüllung geht: „Dass ich wieder Fahrradfahren kann mit meinen Freunden.“

Corona-Pandemie und die Folgen Reha-Sportgruppe hilft Long-Covid-Betroffenen

Einige Corona-Infizierte leiden auch Wochen und Monate nach der Infektion noch unter den Folgen, was Atemlosigkeit, Wortfindungsstörungen oder Schmerzen bedeuten kann. Eine Reha-Sportgruppe für Post-Covid-Betroffene befindet sich in Grünstadt.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Informationen Immer mehr Corona-Patienten in RLP müssen ins Krankenhaus

Corona-Regeln, aktuelle Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Liveblog.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen