Beten für den Frieden

Die russisch-orthodoxe Gemeinde in Mainz und der Krieg in der Ukraine

STAND

Video herunterladen (14,5 MB | MP4)

Unter dem Dach der russisch-orthodoxen Gemeinde von Priester Matthias Fröse in Mainz versammeln sich 19 verschiedene Nationen, darunter auch Russland und die Ukraine. Der Geistliche sieht sie alle im Glauben vereint.

Die russisch-orthodoxe Kirche in Russland zeigt sich an der Seite Putins, thematisiert den Krieg nicht einmal. Priester Fröse distanziert sich davon, sagt aber: Seine Kirche sei grundsätzlich apolitisch. Das Wort "Krieg" benutzt er nicht, obwohl er im persönlichen Gespräch einräumt, dass man von Krieg sprechen könne. Aber er will die Politik aus seinen Reihen heraushalten.

Rheinland-Pfalz

Spenden und mitanpacken in Rheinland-Pfalz So können Sie den Menschen in der Ukraine helfen

Viele Menschen in Rheinland-Pfalz fragen sich angesichts des Kriegs in der Ukraine, wie sie helfen können - wir geben einen Überblick.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Herzenssache Spendenaktion Flüchtlingshilfe für Kinder aus der Ukraine

Krieg in der Ukraine: Wir lassen traumatisierte Kinder und ihre Familien nicht im Stich, die in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland einen sicheren Zufluchtsort suchen.  mehr...

Aktuelle Berichte, Videos und Reportagen Krieg in der Ukraine: Was bedeutet das für den Südwesten?

Der Krieg in der Ukraine hat auch Auswirkungen auf Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen