25 Jahre Verein "Trauernde Eltern und Kinder Rhein-Main"

Den Tod des eigenen Kindes verarbeiten

STAND

Das eigene Kind stirbt. Eine Situation, die sich niemand vorstellen mag. Der Verein "Trauernde Eltern und Kinder Rhein-Main" hilft seit 25 Jahren Betroffenen.

Wenn ein Kind stirbt

Nicole Sieben hat ihren Sohn verloren, als er 13 Jahre alt war. Sie hat viel getrauert. Doch jetzt kämpft sie dafür, dass Trauer einen festen Platz in unserer Gesellschaft hat.  mehr...

Edenkoben

Der lange und schwere Weg aus der Depression Wenn das eigene Kind stirbt

Reine Wittmann aus dem pfälzischen Edenkoben leidet seit Jahren unter Depressionen. Die Ursache für die Krankheit liegt im frühen Tod ihres Sohnes. Er wurde nicht einmal elf Jahre alt.  mehr...

Rheinland-Pfalz Wetter SWR Fernsehen RP

"Eine Botschaft aus diesem völlig sinnlosen Unglück." Wie eine Mutter den Tod ihres Sohnes in einem Theaterstück verarbeitet

Das Theaterstück "Oh my Valentime" geht aus der Trauerarbeit von Birgit Steck um ihren 17-jährigen Sohn Florens Valentin hervor - um den Austausch unter Jugendlichen zu fördern.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

"Ich bin für euch da." Hilfe für Eltern, wenn ein Kind vor oder kurz nach der Geburt stirbt

Kinderkrankenschwester Annette Martin hilft ehrenamtlich Sterneneltern, deren Kind vor oder kurz nach der Geburt stirbt. Jetzt möchte sie die Initiative "Sternenliebe" gründen.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen