"Ich wollte immer etwas sinnvolles machen!"

Matthäus Wanzek und Tamara Weber erzählen vom Hilfstransport nach Charkiw

STAND

Video herunterladen (293,6 MB | MP4)

Als in der Ukraine der Krieg ausbrach, war für ihn sofort klar, dass er helfen will. Matthäus Wanzek hat den Verein "Viele Hände für die Hoffnung" gegründet und beliefert seitdem die Ukraine mit Hilfsgütern.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen