"Es geht an die Substanz."

Bürgermeisterin und Bürgermeister im Ehrenamt ziehen die Reißleine

STAND

Video herunterladen (17,2 MB | MP4)

Thomas Becker-Theilig und Silke Rautenberg sind Bürgermeister und Bürgermeisterin im Ehrenamt. Ein Ehrenamt, das bis zu 60 Wochenarbeitsstunden erfordert und mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt wird.

Hauptberuflich ist Becker-Theilig noch in der Verbandsgemeinde als Bauingenieur tätig. In zwei Jahren wird er 15 Jahre im Bürgermeisteramt sein und dann nicht mehr kandidieren. Obwohl ihn die Aufgabe erfüllt. Doch man gehe unter diesen Bedingungen zu Grunde, sagt er. Deshalb hat er sich mit anderen ehrenamtlichen Bürgermeister:innen zusammen getan und will eine Petition ans Land aufsetzen, um auf ihre Not der hinzuweisen.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen