Enge Freundschaft durch Tragödie

Brandkatastrophe vor 15 Jahren verbindet Kamil Kaplan und Uwe Reuber

Stand

Video herunterladen (121 MB | MP4)

Das Foto geht um die Welt: Kamil Kaplan lässt seinen sieben Monate alten Neffen aus dem dritten Stock in die Arme des Polizisten Uwe Reuber fallen. Für Kamils acht weitere Familienmitglieder kommt die Hilfe jedoch zu spät. Die beiden Männer verbindet seit ihrem gemeinsamen Trauma vor 15 Jahren eine enge Freundschaft.

Die ganze Doku-Reihe gibt es hier:

Gülseren Sengezer hat Familie lange begleitet Doku-Autorin zur Brandkatastrophe: "Der größte aller Verluste"

Gülseren Sengezer ist Teil des Autorenteams, das eine Dokumentation über die Brandkatastrophe in Ludwigshafen vom 3. Februar 2008 gedreht hat. Sie hat die Familie, die viele Angehörige an die Flammen verloren hat, für den Film begleitet.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Ludwigshafen

Neun Menschen kommen ums Leben Größte Brandkatastrophe in Ludwigshafen nach dem Krieg

Bei dem Brand eines mehrstöckigen Wohnhauses am Danziger Platz in der Innenstadt von Ludwigshafen sterben am 3. Februar 2008 neun Menschen. Unter den Todesopfern sind vier Frauen und fünf Kinder, alle mit türkischen Wurzeln. Mehr als 40 Menschen aus dem Haus werden zum Teil schwer verletzt.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Stand
AUTOR/IN
SWR Fernsehen