Working Equitation

Bei diesem Sport haben Reiterinnen und Reiter ihr Pferd einhändig im Griff

STAND

Video herunterladen (18,7 MB | MP4)

Die 25-jährige Mirjam Gall ist ein Shooting-Star in der Working Equitation - einhändiges Arbeitsreiten in einzelnen Disziplinen, die der Jahrhunderte langen Arbeit berittener Rinderhirten in Südeuropa entspringen.

In den USA entwickelte sich daraus das Westernreiten. Die Prüfung besteht aus vier Teilen: einer Dressuraufgabe, der Arbeit mit Freilandrindern und einem Parcours. In diesem Parcours müssen verschiedene, spektakuläre Aufgaben erledigt werden - einmal nach Zeit und einmal nach Stil bewertet. Alle Prüfungen müssen einhändig geritten werden.

Ransweiler

Ungewöhnlicher Beruf Unterwegs mit der Pferde-Zahnärztin Carina Horter

Zahnbohrer, Spritze, Zange - das Handwerkszeug von Carina Horter (34) aus dem pfälzischen Ransweiler gleicht dem einer normalen Zahnärztin. Nur sind ihre Patienten anders, stehen auf vier Beinen und sind Pferde.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Frankweiler

Beruf und Berufung zugleich Luca Bengert ist Deutschlands bester Sattler-Geselle

Luca Bengert aus Frankweiler wurde zum besten Sattler-Gesellen Deutschlands gekürt. Damit gewann der 20-Jährige ein Stipendium im Wert von 10.000 Euro für seine Meister-Ausbildung.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen