Teuerstes Medikament der Welt nicht zugelassen Baby Calotta wartet auf lebensnotwendige Spritze

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Baby Calotta hat eine unheilbaren Muskelschwundkrankheit, eine Zwei-Millionen-Euro-Spritze könnte helfen. Die Kostenfrage ist geklärt, doch niemand will dem sechs Monate alten Kind aus Koblenz das Medikament verabreichen.

Die Landesschau Rheinland-Pfalz hat schon einmal über den Fall berichtet:

Dauer
STAND