Westerwälderin will im Oman aufs Siegetreppchen

83-jährige Tischtennis-Spielerin will den WM-Titel holen

STAND

"Spielt die Heidi noch?", wird immer wieder gefragt, Antwort: Ja, und wie! Gemeint ist die 83-jährige Heidi Wunner aus dem Westerwald, die sich bei der WM der Seniorinnen und Senioren 2023 im Oman den Titel holen will.

Eigentlich ist Sport nur das Hobby der gelernten Physiotherapeutin und Sportlehrerin. Doch wer sie reden hört, hat den Verdacht, Tischtennis ist mehr für sie: "Tischtennis durchläuft eigentlich mein ganzes Leben, kann man sagen. Von der Schulzeit bis heute. Andere kochen viielleicht gern oder fotografieren gern, ich spiel' gern Tischtennis."

Zudem trainiert sie selbst viermal die Woche und hat beim Tischtennis-Nachwuchs schon Generationen trainiert. Fast wäre es für sie vorbei gewesen mit dem Tischtennis, als sie einen Unfall hatte vor ein paar Jahren - beim Inlineskaten. Da war sie um die Mitte 70.

Leidenschaft seit dem sechsten Lebensjahr Ü50-Tischkickerin fährt zur WM nach Frankreich

Anja Keller aus Eckelsheim ist dreifache Deutsche Meisterin im Tischfußball bei den Senioren geworden und fährt jetzt für Deutschland zur WM. Mit im Team ist auch ihre Tochter, die sich in ihrer Altersklasse qualifiziert hat.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Mainz

Aufbruch 2023: 71-Jähriger mit Gründergeist Rentner beginnt das Neue Jahr als Start-Up-Unternehmer

Michael Ziem ist Rentner und gleichzeitig Start-Up-Unternehmer. Mit einem selbst entwickelten Stuhl zum Zusammenstecken hat er Erfolg und kann das Konzept noch weiterentwickeln.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Mainz

Ihre Enkelinnen sind immer mit dabei Oma Rosi erzählt auf Instagram von ihrem Leben

Mit fast 88 Jahren ist Oma Rosi auf Instagram. Ihre beiden Enkelinnen helfen der Mainzerin bei der technischen Umsetzung. Zu erzählen hat Oma Rosi einiges.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen