STAND
AUTOR/IN

Das Dorf Tullau gehört zur Gemeinde Rosengarten im Kreis Schwäbisch Hall und dort steht ein Haus, das 1519, also vor mehr als 500 Jahren, gebaut wurde. Rund 10 Jahre hat die Renovierung hat das gedauert. Jetzt lässt es sich darin gut leben. Das hat uns zumindest Bewohner Clemens Körte erzählt. Er hatte einen Großteil seines Lebens in Großstädten verbracht, jetzt genießt er das Leben auf dem Land in einer ehemaligen Wirtschaft.

Wohnträume in Baden-Württemberg

Burg Sponeck: Wohnen wie im Mittelalter

Wer den Kaiserstuhlradweg zwischen Burkheim und Jechtingen befährt, wundert sich: Mitten in Rheinau steht da plötzlich ein mittelalterlicher Turm. Mit den hohen Hecken und den Ruinen sieht die Burg Sponeck aus wie im Märchen. Hier wohnt das Ehepaar Morgenstern.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen extrem in Reutlingen: Zuhause in der Kirche

Familie Fuchs in Reutlingen-Altenburg wohnt in der ehemaligen neuapostolischen Kirche. Was früher der Andachtsraum war, ist heute der Mittelpunkt des Familienlebens. Elemente der ehemaligen Kirche sind immer noch zu erkennen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen extrem: Altes Bauernhaus saniert

Vor 30 Jahren kaufte das Ehepaar Schlich ein runtergekommenes Bauernhaus in Pliezhausen bei Tübingen. Mit viel Liebe zum Detail bauten sie es aufwendig um. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

So lebt es sich im Konstanzer Wohnhaus von 1336

Das Wohnhaus von Tobias Kraus und Nicole Dillschnitter atmet Geschichte sozusagen aus jeder Wand. Mitten in der Konstanzer Altstadt steht das Haus, erbaut 1336. Viel hat es in diesen knapp 800 Jahren erlebt. Im wahrsten Sinne des Wortes Schicht um Schicht haben sich die Jahre auf das Gebäude gelegt, bis es am Ende gar nicht mehr als Schmuckstück zu erkennen war. Tobias Kraus und Nicole Dillschnitter haben in vier Jahren komplizierter und aufreibender Umbauarbeiten das Innerste hervorgeschält.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Oldtimer-Wohnwagen aus Emmendingen

Malermeister Christoph Kinzinger aus Emmendingen ist ein riesiger Fan von Wohnwagen und Wohnmobilen. Am liebsten mag er Oldtimer-Modelle aus den 50er und 60 Jahren, darunter einen französischen Campingwagen mit Holzrolläden und einen aufgemotzten VW Bus. Und auch sein neuestes Modell hat es in sich.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Armeefahrzeug als Wohnmobil

Ein ausrangierter Militärjeep der Schweizer Armee erhält ein neues Leben: Die Mercedes G-Klasse - der legendäre Puch - wird zum Camper umgebaut. Die Testfahrt geht in den Schwäbischen Wald.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ein Feuerwehrauto als Wohnmobil

Joachim Lang aus Tübingen hat sich ein ganz besonderes Fahrzeug ausgesucht, um daraus ein Wohnmobil zu zimmern: einen Feuerwehr-LKW aus den 70er Jahren. Der Mercedes 911 hat's immer noch drauf.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen im selbst umgebauten Linienbus

Extrem cool wohnen – das geht auch im Urlaub. In Wohnmobilen kann man es sich richtig schön schick machen, aber Janosch und seine Freundin Mona hatten auf eine Standardlösung keine Lust. Sie wollten es großzügig und haben deshalb einen Linienbus umgebaut.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Behnischs "Haus B": Wohnen mit Aussicht in Stuttgart

Hoch oben in Hanglage am Bopser steht das Haus des Architekten Stefan Behnisch. Ursprünglich in den 50-er Jahren erbaut, haben die Behnischs es aufwendig umbauen lassen. Das Ergebnis: ein elegantes Gebäude, das so gut wie energieautark ist, mit grandioser Aussicht über Stuttgart.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN