Wohnen extrem in der Schwarzwald-Villa

STAND
AUTOR/IN
Julius Schmitt/ UA Strachwitz

Mitten im Schwarzwald haben Nadine und Frederik 2019 ihr Traumhaus mit Schindelfassade entdeckt. Seitdem renovieren sie die alte Fabrikantenvilla im Kinzigtal. Das Besondere: Sie haben das Haus möbliert gekauft und die alten Stücke wunderbar in ihre Modernisierung eingepasst.

Die komplette Folge der Room Tour finden Sie hier:

Mehr Videos der Landesschau

Wangen/Oberwälden

Wohnen extrem im alten Pfarrhaus

Marlene und Johannes Widmann haben das frühere Pfarrhaus von Oberwälden saniert. Das Gebäude aus dem Jahr 1789 besticht durch seine Fachwerkkonstruktion und sein Krüppelwalmdach. Die beiden haben möglichst viel der alten Bausubstanz erhalten – und neues gewagt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Creglinger Stadttürme werden zum Hotel

Wohnen in einem Turm - das klingt wie im Märchen. In Creglingen im Main-Tauber-Kreis ist das möglich. Hier hat ein Ehepaar vor zwei Jahren zwei der alten Stadttürme saniert und zum Hotel umgebaut. Der Ausblick ist atemberaubend, muss sich aber erarbeitet werden, denn Aufzüge gibt es hier nicht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen auf dem Hausboot

Ungewöhnlich für den Neckar in Stuttgart: das Passagier-Schiff „Ahoy“. 2020 kaufte Sabine das 108 Jahre alte Frachtschiff und modernisierte es liebevoll.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen extrem: Barrierefrei im Rollstuhl

Micha sitzt im Rollstuhl. Auch seine Hände kann er nur eingeschränkt nutzen. Selbstständigkeit ist für ihn Lebensqualität, deshalb haben er und seine Frau Britta ihre Mietwohnung in Tübingen rollstuhlgerecht angepasst, sodass er fast alles allein machen kann.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen extrem: Einfamilienhaus wird zum Energieproduzent

Von außen betrachtet wirkt es etwas befremdlich, fast wie ein verirrtes Raumschiff. Auch die Nachbarn mussten sich erst mal mit dem außergewöhnlichen Look des Gebäudes anfreunden. Das Wasserstoffhaus im Isnyer Ortsteil Neutrauchburg war eigentlich ein ganz unscheinbarer 200-Quadratmeter-Altbau. Besitzer Andreas Schulz hätte ihn auch abreißen können. Doch er hat sich fürs energieneutrale Sanieren entschieden. Dach und Fassade hat der Ingenieur und Energie-Idealist fast komplett mit Photovoltaik-Modulen verkleidet, um schon mal so viel Solarstrom wie möglich zu bekommen. Und die will er möglichst gut nutzen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen extrem: Ein günstiges Haus ohne Schnickschnack

Sichtbeton, Holz, viel Eigenleistung: Inka und Moritz Burger haben ihr Traumhaus gebaut. Günstig sollte es sein, denn ihr Budget war begrenzt, auf Überflüssiges haben sie verzichtet. Das Haus erinnert an eine Scheune – und fällt auf im kleinen Böhmenkirch mit seinen rund 5.000 Einwohnern.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
Julius Schmitt/ UA Strachwitz