STAND
AUTOR/IN

Für viele ist der Winter 1979 der "Jahrhundertwinter". Damals fielen in der Silvesternacht 1978 auf 1979 so viel Schnee und es war so kalt, dass das ganze Land für Wochen unter Schnee und Eis begraben war. Doch im letzten Teil unserer Serie "Winter in Schwarz-Weiß" zeigen wir Ihnen, dass der wirkliche "Horror-Winter" von Januar bis März 1963 datiert werden kann.

Winter in Schwarz-Weiß: Winterwahn in Baden-Württemberg

Auch bei winterlichen Minusgraden haben sich die Menschen in Baden-Württemberg nie davon abhalten lassen, Schnee und Eis in der Natur zu genießen. "No risk, no fun" heißt das heute, übersetzt in die Kindertage des Schwarz-Weiß-Fernsehens hieße das: Winterwahn in Baden-Württemberg.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Winter in Schwarz-Weiß: Wintercamping, Zootiere, Post und Bahn

In unserer Serie "Winter in Schwarz-Weiß" mit filmischen Archivschätzen aus der Zeit des frühen Fernsehens im Südwesten zeigen wir Ihnen, wie sich Menschen in den 50er- und 60er-Jahren in Baden-Württemberg mit Kälte und so manchem nicht minder kaltem Vorurteil auseinandergesetzt haben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Winter in Schwarz-Weiß: Die Tücken des Wintersports

Es verlockend, bei schönem Schnee und strahlendem Sonnenschein im Odenwald, im Schwarzwald oder auf der Schwäbischen Alb Ski zu fahren oder zu rodeln. Aber manche Zeitgenossen haben sich bei winterlichen Verhältnissen noch ganz andere sportliche Betätigungen gegönnt. In unserer Serie "Winter in Schwarz-Weiß" haben wir aus dem SWR Archiv filmische Beweise hervorgekramt. Sport ist Mord wäre zwar etwas übertrieben, aber das Wetter war schon manchmal mörderisch kalt für sportliche Betätigungen im Freien.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Landesschau Geschichten: Die Baden-Württemberger und ihre Hobbys

Ob Slacklining, im Karaoke-Chor singen oder Vogelspinnen sammeln, als Hobby ist alles denkbar. Wir stellen Ihnen spannende Menschen mit spannenden Hobbys vor.
Moderation: Florian Weber  mehr...

Landesschau Geschichten SWR Fernsehen BW

Mit dem Polier auf der Stuttgart-21-Baustelle

Stuttgart 21 soll 2025 fertiggestellt werden. Sollte der Termin erneut verschoben werden: An den Arbeitern auf der Großbaustelle am Stuttgarter Hauptbahnhof liegt es nicht! Die sind bei absolut jedem Wetter im Einsatz. Axel Gagstätter hat den Polier einen Tag begleitet.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stuttgart

Nadine Berneis weiß, wie man sich als Miss Germany fühlt

Ihre Amtszeit als schönste Frau Deutschlands endete vor genau einem Jahr. Nadine Berneis hat diese Zeit genossen: Modelaufträge, Talkshows, Messeauftritte, Prominente treffen -| das hätte sich die Polizistin aus Stuttgart vorher nie träumen lassen. Längst ist sie im Polizeidienst zurück, doch das Jahr als "Miss Germany" bleibt ein Highlight in ihrem Leben. Morgen wird in Rust die neue "Miss Germany" gekürt. Aus diesem Anlass erzählt Nadine Berneis, wie sich ihr Leben nach der Wahl als Schönheitskönigin verändert hat und welche Chancen solch ein Titel mit sich bringt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen im Naturfreundehaus am Feldberg

Das Naturfreundehaus Feldberg liegt auf 1.300 Metern Höhe. Seit Monaten ist das Haus nur durch einen einstündigen Fußmarsch erreichbar oder mit dem Motorschlitten. Ist der Schnee zu sulzig, wie jetzt oft, funktioniert der Motorschlitten allerdings nicht. Wer Hüttenwart im Naturfreundehaus Feldberg ist, muss hart im Nehmen sein.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Exit Games

Escape Games -| diese spannenden Rätsel-Spiele für Gruppen gibt es nicht nur am Computer, sondern auch als Brettspiele. Und die können richtig viel Spaß machen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gibt es Frühlingsgefühle wirklich?

Warum freuen wir uns so auf den Frühling? Was macht der Frühling mit unserem Körper? Und sind wir bei Sonnenschein wirklich motivierter? Gut zu wissen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN