STAND
AUTOR/IN

Ostrach ist die flächenmäßig größte Landgemeinde im Kreis Sigmaringen und hat landesweit die meisten Teilorte - ganze 21. Es ist nach wie vor landwirtschaftlich geprägt und war früher auch ein über die Ortsgrenzen hinaus bekanntes Handwerkerdorf. Von letzterem ist wenig geblieben. Michael Kost sucht nach dem Lebensgefühl in der Landgemeinde.

Mehr Videos aus Ostrach

Der Kiesabbau in Ostrach und seine Auswirkungen

Jettkofen liegt genau zwischen den zwei großen Kiesabbauarealen in Ostrach. Täglich rumpeln unzählige Kieslaster durch den Ort, vorbei an der kleinen Kapelle St. Wolfgang. Die Menschen im Ort sind unmittelbar vom Kiesabbau betroffen und teils ziemlich genervt. Der Kiesabbau ist für die Gemeinde aber auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Zudem hat der örtliche Kies eine besonders hohe Qualität: So wurde er etwa speziell für den Beton des Rottweiler Thyssen-Aufzugsturms verwendet.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Bannwald und Moorgebiet Pfrunger Ried

Das Pfrunger Ried ist eine echtes Natur-Highlight in Ostrach: Der größte Bannwald Baden-Württembergs und dazu eines der größten Moorgebiete des Landes, weitgehend renaturiert. Keiner kennt sich hier besser aus als Revierförster Wolfgang Richter. Mit ihm kontrolliert Michael Kost die Bannwaldwege, die an mancher Stelle für Spaziergänger gefährlich sein können, weil Totholz zu brechen droht. Außerdem zeigt er Michael die schönsten Flecken im Ried.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ritas Nudeltraum in Ostrach

Rita Bauknecht liebt Pasta. So sehr, dass sie aus ihrem Hobby ein Geschäft gemacht hat. Im Keller ihres Einfamilienhauses hat sie eine kleine, aber feine Nudelfabrikation eingerichtet. Und alle sagen, ihre Nudeln seien sensationell. Woran das liegt? Natürlich an den Zutaten, mit denen sie teilweise verschwenderisch umgeht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Leben und arbeiten im Kloster Habsthal

Das Kloster Habsthal ist ein ehemaliges Dominikanerinnen-Kloster, das heute von nur noch wenigen Benediktinerinnen aus dem schweizerischen Kanton Aargau bewohnt wird. Zwischenzeitlich hatte es auch als Waisen- und Lehrer-Bildungsanstalt gedient. Heute bieten die verbliebenen fünf Benediktinerinnen Kurse zur inneren Einkehr an und betreiben eine kleine Landwirtschaft mit Schafen, einer Stickwerkstatt und einem kleinen Klosterladen. Reporter Michael Kost taucht für einen Tag in das strenge und klar geregelt Klosterleben ein.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN