STAND
AUTOR/IN

Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat in Windeseile ein Soforthilfe-Programm auf die Beine gestellt, mit dem Ziel, eine Pleitewelle bei Kleinunternehmen zu verhindern. Und so funktioniert es.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Wer kann Soforthilfe beantragen?

Günther Droll ist Orthopädieschuhmacher. Seit Corona sind seine Umsätze nahezu auf Null gesunken. Die Soforthilfe ist für ihn besonders wichtig, sonst droht bald ein existenzieller finanzieller Engpass.

„Ich habe noch Altaufträge aufzuarbeiten. Aber die sind natürlich auch irgendwann erschöpft.“

Günther Droll, Schuhmacher, Bühl 

Denn die monatlichen Kosten für Kredite, Strom und Versicherung laufen weiter. Hier setzt die Soforthilfe an. Maria Viola ist Inhaberin eines Frisörgeschäfts und hat für ihr sechsköpfiges Team ebenfalls Hilfsgelder beantragt. Die 15.000 Euro braucht sie dringend, um die hohen Fixkosten ihres Geschäfts zu decken.  

„Wenn die Soforthilfe in eineinhalb oder zwei Wochen kommt, ist alles in Ordnung. Dann halte ich es noch vier Wochen aus. Aber nach vier Wochen wird´s sehr eng.“

Maria Viola, Friseurgeschäft-Inhaberin, Bühl

Bei der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe weiß man um die Existenznöte vieler Kleinunternehmer. Über 20.000 Anträge auf Soforthilfe sind hier in den letzten beiden Wochen eingegangen. Zwei Drittel von ihnen wurden von den IHK-Mitarbeitern bereits bearbeitet. 

„Das Programm ist gedacht für kleinere Unternehmen bis 50 Mitarbeiter, die durch die Corona-Krise in eine existenzbedrohliche Situation gekommen sind. Stichwort Liquidität, wenn einfach Rechnungen bezahlt werden müssen und das Geld nicht ausreicht.“

Guido Glania, Hauptgeschäftsführer, IHK Karlsruhe

Was ist beim Antrag zu beachten? 

Der Antrag auf Corona-Soforthilfe sollte gewissenhaft und wahrheitsgemäß ausgefüllt sein. Antragsteller sollten kalkulieren, wieviel Geld sie tatsächlich brauchen, um einen Zeitraum von etwa drei Monaten zu überbrücken. Und sie müssen begründen, warum sie derzeit keine Einnahmen haben, um die laufenden Kosten zu decken.

„Leider vergisst ein Drittel der Antragsteller Daten über ihr eigenes Unternehmen zu geben oder geben keine Begründung an. Es ist aber ganz wichtig, um die Situation nachvollziehbar zu machen, dass man in ein paar Sätze beschreibt, warum der Liquditätsengpass entstanden ist.“

Guido Glania, Hauptgeschäftsführer, IHK Karlsruhe

Wieviel Geld wird ausgezahlt?

Die Soforthilfe ist ein einmaliger Zuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss. Die Höhe der Summe ist gestaffelt und richtet sich nach der Anzahl der Mitarbeiter: 9.000, 15.000 oder 30.000 Euro sind möglich.

Schulöffnungen: So lief der erste Tag

Zurück zur Schule, das gilt in Baden-Württemberg seit heute wieder für die Abschlussklassen. Doch der Schulbetrieb ist wegen des Coronavirus weiterhin stark eingeschränkt. Wir begleiten eine Schülerin der 9. Klasse der Ernst Reuter-Gemeinschaftsschule in Karlsruhe bei ihrem ersten Tag nach der Wiederöffnung.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Corona-Krise: Wenn aus einer traditionellen Pizzeria ein Lieferservice wird

La Piazza, eine alteingeführte Pizzeria in Stuttgart, stellt wegen des Coronavirus sein Geschäftsmodell um. Da Restaurants deutschlandweit geschlossen sind, wird die Pizza nun nach Hause geliefert.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Baumärkte in der Corona-Krise: Angst vor schärferen Maßnahmen

Noch sind die Baumärkte in Baden-Württemberg geöffnet. Das kann sich aber jederzeit ändern. Wegen des Coronavirus rechnet Baumarktchef Roland Foos aus Bruchsal nur noch von einem Tag auf den anderen. Er hofft, nicht schließen zu müssen, jetzt, wo viele Leute Zeit haben für Gartenarbeit und Heimwerken.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Catering-Firma in Ravensburg öffnet Corona-Notfall-Shop

Das Coronavirus bringt viele Unternehmen in Existenznöte. Caterer Marc Föhr in Ravensburg geht deshalb neue Wege und eröffnete einen Einkaufsservice. Wer will, kann sich auch Carepakete nach Hause liefern lassen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Corona-Krise: Unterwegs mit dem Getränkelieferservice

Viele Getränkehändler haben ihren Lieferservice wegen des Coronavirus stark ausgeweitet. Wir begleiten einen Getränkelieferanten in Stuttgart.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Die dreisten Methoden der Corona-Betrüger

Die Verunsicherung rund um das Coronavirus ist groß, das machen sich auch Betrüger zu nutze. Mit überteuerten Desinfektionsmitteln, nutzlosen Atemmasken und falschen Corona-Tests versuchen sie, die Menschen um ihr Geld zu bringen. So können Sie sich schützen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Coronavirus: Tafeln in Not

Essen ist genug da, doch die Verhaltens- und Hygieneregeln in Zeiten der Corona-Krise machen den Tafeln in Baden-Württemberg das Leben schwer. Viele mussten schließen, weil es an Ehrenamtlichen fehlt. Die Tafel in Singen ist noch geöffnet und versucht, allen Widrigkeiten zu trotzen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

In Ravensburg werden Bücher jetzt nach Hause geliefert

Wenn die Kunden wegen des Coronavirus nicht mehr in die Buchhandlung kommen können, kommen die Bücher eben zu den Kunden. In Ravensburg werden die bestellten Bücher jetzt per Rad oder zu Fuß nach Hause gebracht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Was Sie über die Corona-Kontaktsperre wissen sollten

Mit scharfen Maßnahmen versucht das Land, sich gegen die extrem rasante Verbreitung des Coronavirus abzuschotten. Zwar gibt es bislang keine Ausgangssperre, dafür gilt ein Kontaktverbot. Was genau bedeutet das? Was ist erlaubt, was verboten? Und welche Strafen drohen?  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN