Welpen sitzen seit Monaten in Ulmer Tierheim fest

STAND
AUTOR/IN

21 Welpen aus einer Biberacher Zucht sind seit Monaten im Ulmer Tierheim "geparkt" und dürfen nicht vermittelt werden. Gegen die Besitzerin wurde zwar ein Tierhalteverbot ausgesprochen, aber sie hat der Weitervermittlung der Hunde widersprochen. Deshalb darf das Heim die Hunde nicht an neue Besitzer weitergeben. Nicht nur die Welpen leiden unter der Situation, sondern auch das Tierheim, denn sie könnten den Platz gut gebrauchen um neue Fälle aufzunehmen.

Galloway Rind: Die schöne Doris von Buttenberg

Doris von Buttenberg ist - fast - die Schönste. Das Galloway Rind aus Inzlingen hat gerade an der deutschen Galloway Open teilgenommen und ist zweite geworden. Offiziell heißt sie jetzt "Miss Beltie Deutschland Reserve 2021". Landwirte Karl und Adrian Fisch sind natürlich mächtig stolz auf die schöne Doris.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Der Abschied naht: Löwenbaby Lea zieht nach Spanien um

Der kleine weiße Löwe, der bei einem Unfall auf der A5 bei Walldorf vom Rettungsdienste gefunden wurde, bekommt ein neues Zuhause in einem privaten Zoo bei Barcelona. Noch diese Woche verlässt er das Reptilium in Landau.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Bonndorf im Schwarzwald

Schwarzwälder Kaltblut in schwarz

Eigentlich sind Schwarzwälder Kaltblüter braun mit weißblonder Mähne. Doch manchmal kommt es vor, dass ein schwarzes oder weißes Fohlen geboren wird. Simon Blattert und Karlheinz Reichmann züchten die Pferde in ungewöhnlichen Farben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wieland Backes spricht über seine Krankheit

Über viele Jahrzehnte prägte er als Moderator das SWR Fernsehen, 27 Jahre lang moderierte Wieland Backes das Nachtcafé, noch bis vor wenigen Jahren die Ratesendung "Ich trage einen großen Namen". Fast pünktlich zu seinem 75. Geburtstag hat er seine Autobiografie veröffentlicht und seine Parkinson-Erkrankung öffentlich gemacht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Aalen

Streit um Luftfilter für Schulklassen

Die Eltern einer Grundschulklasse in Aalen sind fassungslos. Sie haben für die Kinder in ihrer Klasse für mehr als 2.000 Euro einen Luftfilter gekauft. Nur: die Stadt Aalen erteilt keine Genehmigung dafür. Nun liegt der Luftfilter seit Wochen in der Originalverpackung herum.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Triberg im Schwarzwald

Ausgebüxt: Ein Känguru im Schwarzwald

Auf der Kreisstraße zwischen St. Georgen und Brogen im Schwarzwald staunten die Autofahrerinnen und Autofahrer nicht schlecht, als ihnen ein Känguru entgegenkam. Das Tier mit Namen „Skippy“ war aus einem Zirkus abgehauen, der in der Nähe Quartier bezogen hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wasser aus dem Hahn - bedenkenlos trinkbar?

Kürzlich haben die Stadtwerke Sindelfingen die Bevölkerung gewarnt, ihr Trinkwasser abzukochen. Das geht seit Wochen, dass immer wieder einzelne Stadtteile betroffen sind, oder Nachbargemeinden. Wer kontrolliert das Wasser? Warum gibt es immer wieder Verunreinigungen? Wie verhalte ich mich als Verbraucher?  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stuttgart

Die Hochzeitsmacher - Mina schneidert Träume in Weiß

Für Mina Rezai gibt es nichts Schöneres als Bräute glücklich zu machen, sagt sie. In Stuttgart Bad Cannstatt hat die gelernte Mode Designerin eine kleine Maßschneiderei, in der sie Hochzeitskleider von der Stange in perfekt sitzende Kunstwerke aus Textil verwandelt. Ein Geheimtipp für Frauen aus ganz Baden-Württemberg. Eine Braut hat zwischen Kauf und Anprobe 20 Kilo zugenommen? Das Dekolleté ist ihr zu klein? Für die 35jährige kein Problem. Und das, obwohl sie selbst gerade Im 8. Monat schwanger ist. Wir haben die Zauberfee, wie sie von ihren Kunden liebevoll genannt wird in ihre Welt aus Spitze, Glitzer und Tüll begleitet.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Leben im Eiernest - Manfred ist der älteste Mieter

Manfred Biehringer fühlt sich wie ein Hauseigentümer, hat sein 60 qm großes Häuschen aber gemietet, wie schon seine Eltern vor ihm. Die zogen mit ihren 4 Kindern 1964 in die Eiernestsiedlung und Sohn Manfred wollte nie mehr weg.
Nicht nur heute ist die Wohnungsnot in Stuttgart und anderen Städten horrend, sie war es auch in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts. Deshalb baute die Stadt damals die Eiernestsiedlung im Stuttgarter Süden und vermietete die Häuser an Bedürftige mit vielen Kindern. Und alle Häuser hatten einen eigenen Garten. Ursprünglich für die Dauer von 10 Jahren geplant, stehen sie heute, knapp 100 Jahre später, immer noch. Und die Siedlung ist begehrt wie eh und je, lebendig, fröhlich, ein Dorf in der Stadt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN