Welche Zukunft hat Stuttgarts Leonhardsviertel?

STAND
AUTOR/IN
Caroline Wenzel

Im Leonhardsviertel wird momentan heftig darüber diskutiert, welche Pläne die Stadt mit dem Viertel hat. Soll es schick werden, soll das Rotlicht raus, werden die Mieten steigen? Diese Befürchtung haben viele. Für die Hausbesitzer im Viertel könnte es aber auch einen großen finanziellen Gewinn bedeuten. Und manchmal schlagen zwei Herzen in ihrer Brust. Ein bisschen schicker ja, mehr junge Leute und Kreative, aber bitte auch irgendwie authentisch soll das Viertel bleiben.

Stuttgart

Menschen im Stuttgarter Leonhardsviertel: Juma, der Musiker

Erotikgewerbe, Bars und Weinstuben liegen hier dicht beieinander. Das Leonhardsviertel ist eines der ältesten Viertel Stuttgarts. Hier treffen ganz unterschiedliche Menschen aufeinander.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Im Leonhardsviertel: Der Kiosk in Stuttgarts Rotlichtbezirk

Erotikgewerbe, Bars und Weinstuben dicht beieinander: Das Leonhardsviertel ist eines der ältesten Viertel Stuttgarts. Seit Jahrzehnten betreibt Panagiotis Sokoridas' Familie hier einen Kiosk. Etwas anderes kann er sich gar nicht vorstellen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mobil in Stuttgart Mit Joe Bauer durch das Stuttgarter Rotlichtviertel

Joe Bauer, bekannter Kolumnist, ist vertraut mit den Stuttgarter Geschichten. Sonja Faber-Schrecklein streift mit ihm durch das Leonhardsviertel.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Caroline Wenzel