STAND
AUTOR/IN

Landesschau-Gärtner Rainer Locher ist nochmals zu Besuch im Garten von Reinhard und Inge Kenner in Stuttgart-Sillenbuch. Er zeigt ihnen, worauf es beim Gemüse- und Tomatenanbau ankommt. Außerdem zeigt er ihnen, wie man richtig kompostiert.

Das hilft gegen Schnecken

  • Leimringe um hochstammige Gewächse legen
  • ein Hochbeet anlegen
  • Kaffeesatz um die Pflanzen streuen, am besten gut getrocknet
  • Eine Bierfalle, also eine Schale voller Bier, neben das Gemüse stellen. Das lockt die Schnecken an und sie ertrinken in der Flüssigkeit. Man muss die Falle aber regelmäßig säubern.
  • Schnecken absammeln

Was tun gegen Blattläuse?

  • Mit dem Wasserschlauch sanft von unten gegen das Blatt spritzen, denn dort sitzen die Läuse.
  • Mit einem Gemisch aus Spiritus und Wasser (zwei bis drei Tropfen Spiritus auf einen Liter Wasser) die Pflanzen besprühen.

So wächst das Gemüse am besten

  • Pflanzen brauchen Sonne, Wärme, Wasser, Nährstoffe und Durchlüftung.
  • Gießrand drumrum anlegen. So läuft das Wasser nicht weg und man kann den Dünger gezielt einbringen.
  • Am besten morgens gießen, denn die Pflanze braucht tagsüber Wasser, um der Hitze zu trotzen. Wenn man abends gießt, kann es nachts zu Staunässe kommen.
  • Manche Pflanzen brauchen zwischendurch kurze Trockenphasen, sonst kommt es zu Staunässe und die Wurzeln faulen.
  • Nicht auf die Blätter gießen, sonst bekommen die Blätter Verbrennungen.
  • Rotes Basilikum eignet sich gut für den Garten, er ist robuster als der grüne.
  • Bei Tomaten die Geiztriebe, das sind die Triebe, die in der Ast-Achsel wachsen, rausbrechen sobald sie die Größe von einer Handspanne erreicht haben. Diese nehmen der Pflanze und den Früchten Nährstoffe weg.

Der Landesschau Gartenkalender: Die richtigen Tipps für jeden Monat

Die Gartenexperten Helmut Tränkle und Rainer Locher geben Tipps, was Monat für Monat im Garten gemacht werden muss.  mehr...

Mehr Videos der Landesschau

Landesschau Geschichten: Frühlingsgefühle

Wo man hinschaut: Schmetterlinge im Bauch: in Wald und Feld und im Kaninchenstall... *** Ahmet Yardimci bemalt VW-Käfer in bunten Farben *** Was man jetzt im Frühjahr im Garten tun sollte *** Für Renate und Dieter Engelhard ist ihre Schrebergarten-Parzelle in Freiburg eine grüne Oase *** Ilse und Rudolf haben mit über 80 ihre Liebe zueinander entdeckt *** Archivperle: Der Abendschau-Bruddler.
Moderation: Jürgen Hörig  mehr...

Landesschau Geschichten SWR Fernsehen BW

Bruder Jakobus wohnt in der „Burg der Stille“

Bruder Jakobus lebt nun schon seit mehr als 28 Jahren in der Burg Ramsberg im Bodenseehinterland. Und diese Burg hat bereits eine lange Geschichte: Vom Herrschaftssitz der Grafen von Pfullendorf, zur Spitalkirche der Herren von Überlingen, vom Jagdsitz und der Flüchtlingsunterkunft nach dem Krieg bis hin zur Einsiedelei. Seit Neuestem ist die sogenannte „Burg der Stille“ auch Station auf dem Jakobsweg zwischen Tübingen und Bodensee geworden. Ein magischer Ort der Ankunft und Ruhe.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Zeichnen lernen mit Online-Kursen

Im Lockdown entdecken viele den Zeichenstift wieder und brauchen Anleitung, um besser zu werden. Online bieten Lehrer verschiedene Kurse an, denn ihnen brechen ja auch die Kurse weg. Wir zeigen was es so gibt und stellen Lehrer und Schüler vor.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Frühchenstation: Papa muss draußen bleiben

Die Coronaregeln müssen vor allem in den Kliniken und Krankenhäusern strikt eingehalten werden. Für die jungen Eltern Daniel und Jasmin ist das zum absoluten Härtetest geworden. Jasmin lag wochenlang im Krankenbett, da ihre Fruchtblase gerissen ist. Dann Anfang Februar die Geburt, bei der Daniel nicht dabei sein konnte. Anschließend dürfen für gut zwei Wochen wochenweise entweder Mama Jasmin oder Papa Daniel zu den Kindern. Immer nur ein Elternteil. Seit Mitte Februar kümmert sich Jasmin auf der Frühchenstation der Uniklinik Heidelberg stationär um die Kleinen. Wieder ganz allein. Ein Albtraum für die junge Familie.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ist ein Fuchs im Garten gefährlich?

Im Garten von Anja und Tochter Luise wird kein Tier gequält. Im Gegenteil. Die Familie füttert Vögel und lockt damit den Fuchs in ihren Garten. Da tun sich Fragen auf, die der Stadtjäger beantworten kann.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Udo Lindenberg Double Rudi Wartha sieht jeden Tag als Geschenk

Er sieht nicht nur aus wie Udo Lindenberg, er singt auch wie er. Seit er 17 Jahre alt ist, tritt er als dessen Double auf. Inzwischen sind der echte Udo und sein Double Freunde geworden. Wenn Rudi Wartha auf der Bühne steht, denkt niemand, dass er eine lange Leidensgeschichte hinter sich hat. Vor 10 Jahren versagen beide Nieren, er wartet sieben Jahre auf ein Spenderorgan. Seitdem lebt er nun damit und ist seinem Spender dankbar dafür. Sein Leben hat sich seitdem komplett verändert. Wartha engagiert sich in der Udo-Lindenberg-Stiftung, die in Afrika unter anderem Schulen und Wasserleitungen baut und in der Deutschen Nierenstiftung. Im Landesschau-Studio erzählt er, wieviel Kraft ihm Udo Lindenberg und sein Glaube an Gott geben und wie wichtig ihm die Aufklärung über Organspenden ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Hochbeet und Frühblüher: Was man im März im Garten tun sollte

In ihrem wilden Garten von Waltraud und Olaf Möhrke aus Tengen im Hegau gibt es jetzt im März schon einiges zu tun. Gut, dass Landesschau-Gartenexperte Helmut Tränkle vorbeigeschaut hat, um den Möhrkes Tipps zu geben. Tipps, die auch für andere Gärtner nützlich sind. Unter anderem geht es darum, was man beim Bepflanzen des Hochbeets beachten muss.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Landesschau Baden-Württemberg vom 5.3.2021

Mit diesen Themen unter anderem: Frühchenstation der Uni Heidelberg: Papa muss draußen bleiben *** Wohnen extrem: Einsiedler wohnt in „Burg der Stille” *** Zeichenkünste online verbessern *** Udo Lindenberg Double Rudi Wartha sieht jeden Tag als Geschenk  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Kampf gegen Kiesabbau im Altdorfer Wald

Jugendliche im Kreis Ravensburg leben in Baumhäusern und besetzen ein Waldstück im Staatsforst Altdorfer Wald. Sie wollen damit verhindern, dass dort Kies abgebaut und der Wald gerodet wird. Samuel ist einer der Schüler, die fest entschlossen sind, im Baumhaus für den Wald zu kämpfen. Wenn es sein muss noch wochenlang.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN